Bluebird BM180: Android oder Windows Phone auf einem Gerät

Geschrieben von

Bluebird BM180

Aus Südkorea macht sich mal wieder ein neues Smartphone daran, in Form des Bluebird BM180 den Markt ein wenig aufzumischen. Während Samsung oder LG vor allem mit bester Hardware und cleverer Software überzeugen, ist das Besondere an diesem Smartphones, dass Kunden das vorinstallierte Betriebssystem auswählen können. Und noch einiges mehr.

Bei dem Kauf eines neuen Smartphones geht man in der Regel immer nach demselben Schema vor. Zuerst muss man sich die gewünschte Plattform aussuchen – Android, Windows Phone, iOS oder was es sonst noch so alles auf dem Markt gibt. Als nächstes erfolgt die Wahl des Herstellers und danach die Wahl des eigentlichen Smartphone. Manch einer könnte jetzt der Meinung sein, dass ihm das nicht mehr ausreicht und die Auswahl vielleicht doch noch etwas größer sein sollte. Immerhin ist der moderne Konsument langsam aber sicher verwöhnt, was die Wahlfreiheit betrifft. Der kleine Hersteller Bluebird geht mit seinem Bluebird BM180 unter diesem Gesichtspunkten einen sehr interessanten Weg.

 

Bluebird BM180 und die Auswahl

Denn das Bluebird BM180 ist ein Smartphone, dass sowohl mit Android als auch mit Windows Phone erstanden werden kann. Allerdings nicht als Dualboot-Lösung,  wie sich herausstellt. Gerüchten zufolge plant Microsoft allerdings ein Feature in genau dieser Richtung ändert zurück zu dem Smartphone von Bluebird, dass mit einer weiteren Besonderheit aufwarten kann. Die Hardware lässt sich ebenfalls bis zu einem gewissen Grad beeinflussen. Das 5 Zoll Display, der RAM, der interne Speicher und der Akku lässt sich ganz nach Belieben anpassen, was entsprechend weniger oder mehr kostet unterm Strich. Dabei steht folgendes zur Auswahl:

  • 1.280 x 720 Pixel oder 1.920 x 1.080 Pixel
  • 1 GB oder 2 GB RAM
  • 8  GB oder 16 GB interner Speicher
  • 3.000 mAh oder 4.500 mAh Akku
  • Android 4.2.2 Jelly Bean oder Windows Embedded 8 Handheld (basierend auf Windows Phone 8)

WLAN-n, Bluetooth 4.0, 4G LTE und HSPA+ stehen anscheinend ebenso zur Wahl wie ein integrierter Barcode-Scanner und noch weitere Komponenten, die für den Arbeitsalltag nützlich sein könnten. Gleich scheint in jedem Falle eine Kamera mit 8 Megapixel zu sein, zusammen mit einer HD-Frontkamera. Als Prozessor kommt eine nicht näher genannter Dual-Core-CPU auf Basis des ARM Cortex A15 zum Einsatz.

Allerdings ist das Bluebird BM180 nicht für den normalen Endkunden gedacht: Das Unternehmen baut Geräte für Unternehmenskunden mit besonderen Ansprüchen.

[Quelle: DailyFacts]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,467 Sekunden