CAT S50: Das einzig wahre Outdoor-Smartphone

Geschrieben von

Caterpillar CAT S50

Aktuelle Smartphones der oberen Preisklassen sind zwar mit allerlei Funktionen ausgestattet und bieten richtig viel Leistung, aber für Bauarbeiter und andere im Freien arbeitende Menschen sind solche Geräte in der Regel nicht. Das CAT S50 von Caterpillar hingegen ist für diese Zielgruppe schon besser geeignet, denn dieses kann wirklich einiges mehr aushalten.

Caterpillar ist eigentlich ein Hersteller von großem Baugerät, die auf zahlreichen Baustellen in aller Welt zum Einsatz kommen. Mittlerweile prangt das Logo des Unternehmens auch auf anderen Geräten und dazu gehören seit etlichen Jahren auch Smartphones. Passend zur IFA 2014 gibt es mit dem Caterpillar CAT S50 wieder mal ein neues Modell, welches technisch aktualisiert wurde wie der Blick auf das Datenblatt verrät:

  • 4,7 Zoll IPS HD Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung und Gorilla Glass 3
  • Snapdragon 400 Quad-Core mit 1,2 GHz
  • 8 GB interner Speicher
  • LTE
  • 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht
  • 12,7 mm dick
  • 2.630 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat

CAT S50 ist fürs Grobe

Wer sei Smartphone richtig beansprucht und dennoch einiges an technisch hochwertigen Komponenten will, der wird um das CAT S50 von Caterpillar nicht herum kommen. Mit einem IP67-zertifizierten Gehäuse ist das Smartphone für den härteren Einsatz Wasserdicht für 30 Minuten bis ein Meter Wassertiefe. Was das CAT S50 jedoch von anderen Outdoor-Smartphones unterscheidet: Es ist zusätzlich nach Mil-810G zertifiziert, einem militärischen Standard. Heißt nichts anderes als dass das CAT S50 auch mal aus 1,2 Meter Höhe auf den Boden fallen kann ohne kaputt zu gehen (im Idealfall, versteht sich), Stöße, Vibrationen, Sonneneinstrahlung und auch Salz widerstehen kann.

Das Gehäuse des Caterpillar-Smartphones ist zudem mit Stahl-Elementen verstärkt um der Bezeichnung Outdoor-Smartphone auch wirklich gerecht zu werden. Jedenfalls wird es definitiv einiges mehr wegstecken können als ein Galaxy S5 Active und Konsorten. Das installierte Android 4.4 KitKat wird nicht verändert in der Oberfläche, lediglich einen zusätzlichen eigenen App Store bekommt das CAT S50 spendiert, wo über 1.000 speziell für Caterpillar-Smartphone-Nutzer entworfene Apps bereitstehen.

Anfang Oktober wird das Smartphone erhältlich sein für eine UVP von 479 Euro.

[Quelle: GSMArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,447 Sekunden