[CES 2012] Smartphone mit Monsterakku: das Motorola RAZR MAXX

Geschrieben von

Akkus sind nach wie vor die größte Schwachstelle bei Smartphones, hält ein selbiges doch nur mit Mühe und Not einen ganzen Tag lang durch bei moderater Nutzung. Die Entwicklung im Bereich der Akku stagniert schon seit Jahren, echte Fortschritte sind noch weit entfernt von der Serienreife. Aus diesem Grund geht Motorola beim RAZR MAXX jetzt einen anderen Weg, welches in Kooperation mit Verizon auf der Consumer Electronics Show (kurz CES) vorgestellt wurde.

Somit dürfte demnächst das Smartphone mit dem größten serienmäßigen Akku verfügbar sein, das die Welt bis dato gesehen hat. Sage und schreibe 3300 mAh fasst der Akku des Motorola RAZR MAXX, was für das telefonieren von bis zu 21,5 Stunden reichen soll und dennoch ist das Gerät schlappe 8,99 Millimeter dünn!
Das auch noch mehr Toptechnik reinpasst, erfreut den geneigten Interessenten umso mehr:

  • Texas Instruments OMAP 4430 mit 2x 1,2 GHz
  • 4,3″ Super-AMOLED mit 960×540 Pixeln
  • 1 GB RAM
  • 16 GB ROM
  • MicroSD
  • WLAN a/b/g/n
  • Bluetooth 4.0
  • LTE
  • FM Radio
  • aGPS
  • 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz
  • 1 Megapixel Frontkamera

Da Verizon Wireless im CDMA-Netz funkt, ist ein baldiges erscheinen hierzulande eher unwahrscheinlich. Wenn dann wird es Infos über eine EU-Version, welche ich persönlich mehr als begrüßen würde, auf dem im Februar stattfindenden Mobile World Congress (kurz MWC) geben. Der Akku ist jedenfalls mal eine deutliche Kampfansage an die anderen Hersteller und mit knapp 1,9 Millimetern mehr auf den Hüften, ist es auch nicht unwesentlich dicker als das normale RAZR.

[Quelle: Motorola Inc.]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: [App] Juice Defender – Stromsparen leicht gemacht! » anDROID News & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,461 Sekunden