[CES 2013] Erste HandsOn-Videos vom Dualscreen-Smartphone YotaPhone

Geschrieben von

Die Consumer Electronics Show in Las Vegas ist gestern beendet worden und eines wissen wir mit Bestimmtheit: Wenn der Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona stattfindet, werden wir ein wahres Feuerwerk an neuen Smartphones und Tablets zu Gesicht bekommen. Und so manch innovatives Gerät aus Las Vegas in finaler Form sehen können.

So wie zum Beispiel das YotaPhone, des russischen Elektronikkonzerns Yota, der vor allem für seine Router bekannt ist. Das wirklich Neue am YotaPhone ist nicht unbedingt dessen Hardware, die Software oder das Design des Gerätes an sich, nein. Das wirklich Innovative ist das auf der Rückseite verbaute eInk Display, welches diverse einstellbare Informationen anzeigen kann aber davon berichteten wir hier bereits. Auf der Consumer Electronics Show lies es sich der russische Konzern aber nicht nehmen und stellte ein paar Prototypen aus, die prompt von einigen Kollegen in die Finger und somit vor die Kameralinse fielen. Diese wollen wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten, denn das YotaPhone ist wirklich interessant mit seinem zweiten eInk Display und dennoch ordentlich bestückt in Sachen Hardware.

  • 4.3″ HD-Display mit 1.280 x 720
  • 4.3″ eInk Display auf der Rückseite
  • Snapdragon S4 Dualcore mit 1,5 GHz
  • 2 GB RAM
  • 32 oder 64 GB interner Speicher
  • GSM, UMTS, HSPA, LTE (Bands 3, 7, 20 MIMO)
  • WLAN, , WiFi Direct, Bluetooth, NFC
  • 12 Megapixel Kamera, HD-Frontkamera
  • 140 Gramm
  • 67 x 131 x 7.3/9.9 mm
  • 2.100 mAh Akku
  • Android 4.2 Jelly Bean
  • Kombinierte Power-Taste und SIM-Slot
  • Magnetischer Connector zum Aufladen und zur Datenübertragung

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Pingback: NEC MEDIAS W: Dual-Display-Smartphone mit “Buch-Modus” für Japan | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,445 Sekunden