[CES 2015] Acer Liquid Z410 macht 64-Bit erschwinglich

Geschrieben von

Acer Liquid Z410

Die CES 2015 öffnet zwar erst morgen offiziell ihre Pforten, aber Acer hat mit dem Acer Liquid Z410 seine Neuheiten schon vorher vorgestellt. Eigentlich auch nur bedingt, denn die anderen beiden Messe-Neuheiten sind eigentlich gar nicht mehr so neu. Lediglich für den europäischen bzw. weltweiten Markt sind die nun angekündigt.

Das der Einsteiger-Bereich für Smartphone-Hersteller ein sehr wichtiger Markt ist, beweist Acer mit seiner Neuheit für die CES 2015. Denn das Acer Liquid Z410 ist für eben diesen Markt gedacht und entsprechend auf Seiten der Hardware ausgestattet. Wie diese aussieht, seht ihr hier:

  • 4,5 Zoll Display mit 960 x 540 Pixel Auflösung
  • MediaTek MT6732 Quad-Core mit 1,5 GHz und 64-Bit
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • WLAN, Bluetooth, GPS, LTE, Dual SIM
  • 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht, 2 Megapixel Frontkamera
  • 2.000 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat

Acer Liquid Z410

Acer Liquid Z410 und die 64-Bit Power

Der wichtigste Merkmal an dem neuen Einsteiger-Smartphone ist natürlich der 64-Bit Prozessor, dessen Leistung gegenüber 32-Bit Varianten signifikant zugelegt hat. Eine kleine Besonderheit bietet der MT6732 von MediaTek dann doch wieder: Die ARM Mali T760 ist eine der leistungsfähigsten Grafikchips von ARM. Das eigentliche Highlight – neben dem 64-Bit Prozessor – ist der Preis: Gerade mal 129 Euro verlangt Acer für das Android Smartphone, welches sogar etwas besser als ein vergleichbares HTC Desire 320 ausgestattet ist (zum Beitrag). Ab Februar beginnt der Verkauf des Acer-Smartphone.

Ebenfalls mit nach Las Vegas zur CES 2015 mitgebracht hat Acer die Modelle Acer Liquid Jade S und das Tablet Acer Iconia Talk S. Letzteres hatte bereits Ende November in Taiwan seine Premiere feiern dürfen und wurde nun lediglich international angekündigt. Selbst das Acer Liquid Jade S ist schon etwas länger bekannt, denn dieses Smartphone wurde Mitte Dezember 2014 offiziell vorgestellt. Insofern ist lediglich das Acer Liquid Z410 eine echte Neuheit, während die anderen beiden Modelle lediglich ihr internationales Debüt feiern dürfen.

Aber das ist ja nicht weiter schlimm, denn preislich tritt Acer mit diesem Lineup sehr vielversprechend auf.

[Quelle: NotebookInfo]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,470 Sekunden