[CES 2015] Lenovo Vibe X2 Pro und P90

Geschrieben von

Lenovo Vibe X2 Pro und Lenovo P90

Die CES 2015 hat gerade erst so richtig begonnen und Lenovo das Vibe Band VB10 vorgestellt, da folgen auch schon die beiden Android Smartphones Lenovo Vibe X2 Pro und Lenovo P90 hinterher. Während das eine für Selfie-Freunde ist, kann das andere mit einem echten Monster-Akku begeistern. Aber reicht das auch?

Es gab ja mittlerweile schon so einiges zu sehen auf der CES 2015, wovon die meisten Neuheiten irgendwelche Wearables oder anderweitig „Connected Devices“ waren. Echte Highlights aus Sicht von Android wie das LG G Flex 2 (zum Beitrag) sind recht rar gesät und Lenovo will mit dem neuen Lenovo Vibe X2 Pro seinen Beitrag dazu leisten:

  • 5,3 Zoll IPS Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • Snapdragon 615 Octa-Core mit 64-Bit
  • 2 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • WLAN b7g/n/ac, Bluetooth 4.0, GPS, LTE Cat4
  • 13 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht, 13 Megapixel Frontkamera
  • 140 Gramm
  • 146,3 x 71 x 6,95 mm
  • 2.410 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat mit Lenovo Vibe UI 2.0

Was das Lenovo Vibe X2 Pro interessant macht ist die Frontkamera, welche mit ganzen 13 Megapixel auflöst. Für Anhänger der Generation Selfie sicherlich sehr interessant, zumal Lenovo mit dem Lenovo Vibe Xtension einen Aufsteckblitz anbietet. Damit kommt das eigene Gesicht noch besser zur Geltung bzw. heller auf den Bildschirm. Ab Ende April soll das Lenovo Vibe X2 Pro für einen noch unbekannten Preis verkauft werden, wobei man von einem offiziellen Verkauf nur in China ausgehen kann.

64-Bit Offensive mit Lenovo Vibe X2 Pro und Lenovo P90

Das nächste Android Smartphone neben dem Lenovo Vibe X2 Pro ist recht ähnlich ausgestattet und hört auf den Namen Lenovo P90. Worin es sich unterscheidet sind der Prozessor, die Kameras, Gehäuse-Ausmaße und vor allem der Akku-Gerade durch letzteren wird das Gerät so richtig interessant:

  • 5,5 Zoll IPS Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • Intel Atom Z3560 Quad-Core mit 64-Bit udn 1,83 GHz
  • 2 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • WLAN b7g/n/ac, Bluetooth 4.1, GPS, LTE Cat4
  • 13 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht und OIS, 5 Megapixel Frontkamera
  • 156 Gramm
  • 150 x 77,4 x 8,5 mm
  • 4.000 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat mit Lenovo Vibe UI 2.0
Lenovo P90

Lenovo P90

Wie man sieht kann Lenovo durchaus ansprechende Smartphones entwickeln und bauen. Leider hat der Hersteller noch immer keinen offiziellen Schritt nach Europa gewagt, obwohl man seit Monaten daran arbeite. Vermutlich wird uns daher weiterhin lediglich Motorola erhalten bleiben, was bekanntlich mittlerweile zum Lenovo-Konzern gehört. Übrigens soll das Lenovo P90 ebenfalls im April in den Verkauf gehen zu einem noch unbekannten Preis.

[Quelle: TabTech]

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,447 Sekunden