[CES 2016] ALCATEL ONETOUCH kündigt neue Geräte an

Geschrieben von

ALCATEL ONETOUCH

Wenn am 6. Januar 2016 die CES 2016 in Las Vegas ihre Pforten für Fachbesucher öffnet, wird als einer der wenigen auch das französische Unternehmen ALCATEL ONETOUCH mit einer ganzen Reihe an neuer Android und Windows Devices dabei sein. Neben neuen Smartphones wird man auch ein Windows 10 Mobile Tablet und einen GPS-Tracker für Kinder auf der Consumer electronic Show dieses Jahr präsentieren.

Man könnte es fast schon als Tradition bezeichnen, dass die kleineren Hersteller schon im Vorfeld ihre zu erwartenden Produkte ankündigen. So verfährt auch ALCTEL ONETOUCH dieses Jahr wieder, denn mit der neuen PIXI 4 Modell-Reihe hat das französisch-chinesische Joint Venture bereits wenige Tage vorher seine Messeneuheiten angekündigt.

Modellvielfalt von ALCATEL ONETOUCH

Die neue Modell-Reihe für den preisbewussten Smartphone-Käufer besteht den bisherigen Informationen zufolge aus drei Android Smartphones und einem Android Tablet, die sich allesamt durch ihren niedrigen Preis und einer dennoch guten technischen Ausstattung definieren. So spricht ALCATEL ONETOUCH von hochwertigen Lautsprechern für Musikliebhaber, ebenso guten Kameras und einer großen Ausdauer mit einer Akkuladung.

Sollte das Unternehmen wieder auf Prozessoren von MediaTek vertrauen, dann trifft die Behauptung sehr wohl zu. Zudem wird ein ansprechendes Design verraten für die neuen ALCATEL ONETOUCH PIXI 4 Modelle. Diese sollen in Größen mit 3,5 Zoll Display, 4 Zoll und 6 Zoll erscheinen. Abgerundet wird das Angebot von einem Android Tablet mit 7 Zoll großem Display.

Ebenfalls neu und speziell für Kinder entwickelt wurde das ALCATEL ONETOUCH PIXI 3 (8), bei dem es sich um ein Tablet mit Windows 10 Betriebssystem und 8 Zoll großen Display handelt. Dessen Besonderheit ist die Möglichkeit auch Telefonate zu führen sowie als Fernbedienung zu nutzen, was indirekt einen Infrarot-Blaster auf der Stirnseite ins Spiel bringt. Dies wäre in der Tat etwas Besonderes, was nicht jedes Tablet auf dem Markt bietet – in Kombination mit Windows 10 schon gar nicht.
Wie bei den anderen Tablet-Modellen des Unternehmens wird es auch für das PIXI 3 (8) ein umfangreiches Angebot an Schutzhüllen und anderem Zubehör geben.

Sicherheit für Kinder

Nachdem ALCATEL ONETOUCH letztes Jahr seine erste smarte Uhr vorgestellt hat, folgt zur CES 2016 mit der ALCATEL ONETOUCH CareTime eine spezielle Uhr für Kinder. Damit will das Unternehmen besorgten Eltern eine kostengünstige Möglichkeit an die Hand geben, ihre Kinder jederzeit über GPS orten zu können und zu sehen, wo sich diese aktuell aufhalten und ob sie den vereinbarten Weg von der Schule oder von Freund aus nach Hause nehmen. Gedacht ist dafür die Electric Fence App.

Kinder können zusätzlich auf Knopfdruck eine hinterlegte Telefonnummer anrufen, bei der es sich zum Beispiel um die Handynummer der Eltern handeln kann. Eingestellt wird das höchstwahrscheinlich über besagte Electric Fence App. Denn: Mehr als eine Ankündigung der geplanten Modelle gibt es noch nicht. Vermutlich wird es zur Messe alle genauen Details zur Technik und eventuell auch den Preisen sowie der Verfügbarkeit geben.

Windows 10 Mobile Debüt

Ein Gerät ist aber schon jetzt mit den wichtigsten Fakten bekannt: Das ALCATEL ONETOUCH Fierce XL. Bei diesem Einsteiger-Smartphone handelt es sich den Informationen des WindowsPhoneblog.it um das erste Windows 10 Mobile Phablet des Unternehmens, welches nicht nur preislich sondern auch technisch als Konkurrenz zum Microsoft Lumia 550 (zum Beitrag) geplant ist. Dafür sprechen ein 5,5 Zoll großes Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung und ein Snapdragon 210 Quad-Core-Prozessor mit 1,1 GHz.

Diesem stehen mit 2 GB ungewöhnlich viel RAM zur Seite und auch der interne Speicher mit 16 GB ist sehr selten im Budget-Bereich anzutreffen – natürlich erweiterbar mit einer MicroSD-Speicherkarte. Eine 8 Megapixel Kamera, 2 Megapixel auf der Vorderseite und ein 2.500 mAh großer Akku runden das Paket ab. Als Betriebssystem kommt wie bereits erwähnt Windows 10 Mobile zum Einsatz. Ob es auch außerhalb der USA verkauft wird ist allerdings noch nicht ganz klar,. Was mit der bereits seit Oktober verfügbaren Android-Version nicht der Fall ist.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


214 Abfragen in 0,451 Sekunden