Colin McRae Rally: Aktuell für 10 Cent im Google Play

Geschrieben von

colin-mcrae-rally-flashnewsKurz quer Feld ein: Der Google Play Store hält für euch einmal wieder ein 10 Cent Schnäppchen bereit. In den Fußstapfen der Rallye-Legende Colin Steele McRae kann man in dem gleichnamigen Android Spiel „Colin McRae Rally“ ordentlich über den Schotter brettern.

Colin McRae Rally

Wer schon immer auf seinem Android Smartphone oder Tablet 130 Kilometer verteilt auf 30 Rallye-Etappen bestreiten wollte, ist bei Colin McRae Rally genau richtig.
Mit Fahrzeugen wie dem  Subaru Impreza, Mitsubishi Lancer Evolution VI, Lancia Stratos oder dem originalen ColinMcRae Ford Focus dürft ihr mithilfe der Ansagen von Nicky Grist Rennstrecken auf Asphalt, Schotter, Dreck und Staub quer über die gesamte Erde befahren.

Colin McRae Rally
Preis: 1,19 €
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot
  • Colin McRae Rally Screenshot

Als unterschiedliche Spielmodis stehen dem nächsten Rally-Weltmeister der typische Schnelleinstieg, eine komplette Rallye oder die Teilnahme an einer Meisterschaft zur Verfügung. Aber Achtung! Wie generell bei guten und grafisch aufwendigen Autorennspielen frisst Colin McRae ordentlich internen Programmspeicher. Laut Angaben von Thumbstar Games sind es 190 Megabyte, auf die ihr auf eurem Android (minimum 3.0 Honeycomb) Device verzichten könnt.

[Quelle: Google Play | via Cashman]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


215 Abfragen in 0,704 Sekunden