CM10.1 M2: Zweite Monthly ist ab sofort verfügbar

Geschrieben von

CM10.1 M2

CyanogenMod kann mittlerweile auf eine ziemlich lange Geschichte zurückblicken, die quasi fast so alt wie Android selbst ist. Denn die beliebteste Custom ROM der Szene hat ihre Anfänge auf dem fast schon als legendär zu bezeichnenden T-Mobile G1 aka HTC Dream genommen. In all den Jahren seit 2008 hat sich die Firmware auf dutzende weitere Smartphones und Tablets ausgebreitet.

Und sie wird es auch weiterhin tun, denn der Bedarf an derart optimierten Systemen besteht nach wie vor. Zwar haben sich Hersteller wie  Samsung oder auch HTC sehr viel Mühe bei der Entwicklung und vor allem Weiterentwicklung ihrer Oberflächen gegeben, der pure und kühle Look von Android 4.x ist noch immer hoch im Kurs. Kein Wunder also, dass das Team um Gründer Steve „Cyanogen“ Kondik sich entsprechend anpassen muss an das gestiegene Interesse aus der Community.

Eine dieser Veränderungen war die Einführung der sogenannten Monthly-Releases, welche die bisherigen zwei Release-ARten kombinieren sollen: Die Stabilität der Stable-Releases ohne final zu sein und gleichzeitig die aktuelle Codebasis der Nightly-Releases. Wer also das Neuste vom Neusten haben will ohne die üblichen Gefahren der Nightlies erleben zu müssen, der wird auf die Monthly-Releases zugreifen.

Und genau davon ist der zweite Release da in Form von CM10.1 M2, dass seit gestern frisch von den CyanogenMod-Servern für diverse Smartphones und Tablets heruntergeladen werden kann. Unterstützt werden neben den Nexus-Geräten (Nexus S, Galaxy Nexus, Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10) noch diverse Modelle von HTC, LG und Samsung, wobei sich die Samsung’schen Geräte überwiegend auf US-amerikanische Modelle beschränken. Bei den Tablets sind es etliche Galaxy Tab 2 Varianten sowie das Iconia Tab A700 von Acer. Zu haben ist die CM10.1 M2 wie üblich auf den CyanogenMod-Servern, die ihr unter dieser Adresse findet.

[Quelle: GetCM | Danke für den Tipp, Eduard]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,426 Sekunden