Das Aus für das Moto X – dafür aber nun ein Moto Z

Geschrieben von

moto-x4-2016Kurz getauscht: Fasst könnte man meinen das Lenovo Tochterunternehmen Motorola hätte mit Sony ein kleinen Buchstabentausch abgewickelt. Denn aktuelle Informationen berichten darüber dass wir nach der gestrigen offiziellen Vorstellung des Moto G4 und Moto G4 Plus noch ein Moto Z sehen werden. Nur dass es sich dabei um das ehemalige und und bereits bekannte Moto X Smartphone handelt.

Goodbye Moto X – Hello Moto Z

Sony stampft seine Z-Serie zugunsten einer neuen X-Serie ein (zum Beitrag) und Lenovo macht aus der ehemaligen X-Serie eine Z-Serie. Aber sonst ist noch alles frisch Jungs – wessen genialer Schachzug war denn das?

Wann wird uns das Moto Z vorgestellt?

Da nun gestern in Indien die beiden Moto G4 und Moto G4 Plus Smartphones offiziell vorgestellt wurden (zum Beitrag), dürfen wir heute in Deutschland nur wenig hoffen bereits schon das Moto X – sorry Moto Z präsentiert zu bekommen. Aktuelle Gerüchte gehen nach wie vor von dem 9. Juni aus, an dem das Unternehmen zu der Lenovo Tech World einlädt. Technische Daten und die sogenannten AMP-Module sind ja bereits hinlänglich bekannt (zum Beitrag) und waren auch Thema unserer aktuellen mobilen Nachrichten vom Sonntag.

Sinn und Unsinn

So ganz habe ich den Sinn hinter diesen Buchstabenwechsel der großen Unternehmen nicht verstanden. Mit Sicherheit möchte man damit den Abschluss eine Kapitels und den Neuanfang verdeutlichen. Doch anders als bei den so sonst üblichen technischen Daten, werden hier auch Kunden verwirrt, die sich nicht so gut informieren wie ihr. Wer vorher ein Moto X hatte und damit zufrieden war, möchte bei seinem nächsten Smartphone wieder ein Moto X haben, greift aber im Verkaufsregal in ein leeres Fach. Vielleicht bemesse ich dem auch einfach zu viel Bedeutung bei – was meint ihr?

[Quelle: Venturebeat]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,411 Sekunden