Das ist neu bei Android 4.1 Jelly Bean

Geschrieben von

Gegen 18:30 Uhr Deutscher Zeit war es endlich soweit, die Keynote der Google I/O 2012 wurde im Internet übertragen und wie erwartet wurden nicht nur Android 4.1 Jelly Bean vorgestellt, nein auch das ASUS Nexus 7 hatte seinen großen Auftritt. Hier wollen wir euch ein klein wenig von der Keynote in gekürzter Fassung präsentieren.

Die nächste große Version von Android wird wie vermutet auf den Namen Jelly Bean hören und mit der Versionsnummer 4.1 ausgeliefert. OTA-Updates sollen bereits Mitte Juli ausgeliefert werden, darunter das Galaxy Nexus und Nexus S von Samsung sowie das Motorola Xoom WiFi (nur die US-Version!!!). Die wichtigste Änderung aus Sicht der User dürfte allerdings Project Butter sein, was die gefühlte Schnelligkeit der Bedienung spürbar verbessern wird. Neben flüssigeren Animationen wurde das dynamische anpassen der Homescreen-Elemente wie Widgets oder App Verknüpfungen hinzugefügt.

Bildquelle: AndroidPit.de

Das nächste große Thema ist die Spracheingabe gewesen, welche bereits eine gefühlte Ewigkeit in Android enthalten ist. Bisher musste zur Erkennung der Sprache stets eine Verbindung zu den Google-Servern hergestellt werden. Mit Android 4.1 Jelly Bean gehört das der Vergangenheit an, denn die Engine zur Erkennung der Sprache befindet sich auf dem Gerät selbst. Das heißt das die Erkennung nicht nur schneller von Statten geht, nein man kann diese auch in Gegenden ohne Netzempfang nutzen.

Bildquelle: AndroidPit.de

Der nächste Punkt ist eine Verbesserung der Kamera-App. Diese bietet nun Gestensteuerung für eine schnellere Vorschau der geschossenen Fotos, während die Livevorschau des Kamerasuchers am linken Rand weiter läuft. Per Wischgeste nach oben werden aufgenommene Fotos gelöscht.

Bildquelle: AndroidPit.de

Die nächste Änderung betrifft die Notification Bar von Android, die nun noch interaktiver wird. Einen Anruf verpasst und Mitteilung ist in der Notification Bar? Direkt den Rückruf start ohne die Telefon App oder Kontakte App starten zu müssen ist nun möglich, ebenso eine Kurznachricht ist kein Thema. Auch eine kleine Vorschau der Mails in Gmail ist nun enthalten oder, wenn von Drittanbieter Apps unterstützt, können per Zwei-Finger-Wischgeste neue Inhalte einfach in der Notification Bar „ausgeklappt“ werden.

Bildquelle: AndroidPit.de

Und der letzte Punkt an Neuerungen betrifft die Suche, quasi das Kerngeschäft von Google. Diese wird quasi zum Personal Assistant umgestrickt, bekommt einen Hauch von Siri udn hört auf den Namen Google Now. Neu sind sogenannte Cards, die Informationen zu Persönlichkeiten liefern, Karten oder Wetter zum Beispiel. Damit muss man als Nutzer nicht wie bisher durch endlos lange Listen von Suchergebnissen scrollen und bekommt gleich die Information die am relevantesten ist. Per Wischgeste gibt es die bekannte Ergebnisliste aber auch weiterhin. Ist halt nur nicht so „cool“ und: Alles per Spracheingabe.

Bildquelle: AndroidPit.de

Vorgestellt wurde aber nicht nur das neue Android, auch das Nexus 7 mit den bereits bekannten Daten wurde vorgestellt. Speziell eingegangen wurde auf das neue Google Play Magazines, mit dem über den Google Play Store digitale Magazine abonniert werden können, wie bereits kurz zuvor spekuliert wurde. Ebenfalls vorghestellt wurde der Nexus Q, ein kleines Home Entertainment System mit richtig tollen Funktionen aber dazu in einem separaten Beitrag mehr.

P.S.:

Wer das Glück hatte und Live vor Ort ist, der bekommt das „Android Developer pack“. Dieses besteht aus einem Samsung Galaxy Nexus Smartphone, dem ASUS Nexus 7 Tablet und einem Google Nexus Q. Alle drei ausgestattet mit der Preview-Version von Android 4.1 Jelly Bean.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

11 Kommentare

  1. Pingback: [27/06/12] -Daily short Top 5- » anDROID NEWS & TV

  2. jb laeuft auf dem nexus s, das die gleiche hardware wie das sgs hat. ich freu mich schon auf slim_jellybean (cr). slim_ics rennt ja schon wie meiers hase 😀

  3. Hoffentlich kommt dieses Jahr noch ein Update fürs S3

  4. Pingback: Bootanimation und Easter Egg von Android Jelly Bean » anDROID NEWS & TV

  5. Pingback: [28/06/12] -Daily short Top 5- » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


219 Abfragen in 0,440 Sekunden