Das kann Microsoft Cortana für Windows Phone 8.1

Geschrieben von

Microsoft Cortana

Das erste größere Update für die Windows-Phone-Plattform namens Windows Phone 8.1 Blue steht an und das bringt unter anderem den Sprachgesteuerten Assistenten Cortana mit sich. Langsam aber sicher gibt es handfeste Informationen zu der Lösung, die Apples Siri und Google Now in einem vereinen will.

Manch einer bemängelt an Windows Phone gerne mal, dass die Entwicklung der Plattform kaum voranschreitet. Mit dem kommenden Windows Phone 8.1 Codename Blue wird sich das jedoch deutlich ändern, wie ein Blick in das geleakte SDK verrät. Eine der großen Neuerungen ist der Sprachgesteuerte Assistent namens Cortana, mit welchem Microsoft zu Android von Google und iOS von Apple aufschließt. Die Features von Cortana sind jedenfalls ziemlich umfangreich.

 

Virtueller Assistent Cortana

Zunächst aber wird Cortana die bisherige Bing-Suche komplett ablösen, was auch das Aufrufen der Suche selbst über die Suchen-Taste mit einschließt. Künftig wird nur der Sprachgesteuerte Assistent aufgerufen, der im Hintergrund die Antworten für Suchanfragen aus verschiedenen Quellen bezieht, darunter Microsoft Bing und Foursquare. Optisch dargestellt wird Cortana durch einen kleinen Kreis, welcher in der eingestellten Akzentfarbe des Systems erscheint. Wird eine Anfrage verarbeitet, dann hüpft der Kreis munter und fröhlich hin und her. Außerdem kann er „emotional“ reagieren bei bestimmten Fragen, was ihn ein wenig menschlicher werden lässt.

Im „Notebook“ werden übrigens alle Daten aufgelistet, auf die Cortana Zugriff erhalten hat. Gefällt einem ein Punkt nicht mehr, dann kann dieser Datensatz aus der Liste gestrichen werden und der Assistent ignoriert diese Daten künftig. Allerdings kann der Dienst von Microsoft noch mehr als nur per Spracheingabe im Internet zu suchen. Cortana kann unter anderem gewisse Phrasen in Nachrichten und Mitteilungen erkennen, sodass sich eine Einladung zum Essen beispielsweise auf Wunsch in den Kalender eintragen lässt. Natürlich geht auch einiges anderes wie die Abfrage von Börsenkursen, dem Wetter, anstehende Termine und was man sonst so mit solchen Apps veranstalten kann. Von iOS abgeschaut hat sich Microsoft übrigens die „Nicht stören“-Funktion: Nur ausgewählte Kontakte ertönen als Klingelton, alle anderen müssen stumm bleiben.

Übrigens bekräftigt Microsoft noch einmal, dass jedes Windows Phone 8 Gerät das Update auf Windows Phone 8.1 erhalten wird. Nur der unterstützte Funktionsumfang kann je nach Modell variieren.

[Quelle: The Verge]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Das kann Microsoft Cortana für Windows Phone 8.1 | Reith-Solutions

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,444 Sekunden