Das LG G5 stellt in einem Video seine Freunde vor

Geschrieben von

lg-g5-freundeDas südkoreanische Unternehmen hat mit seiner Präsentation des LG G5 Smartphone auf dem MWC 2016 in Barcelona wieder einmal einen innovativen Schritt gewagt. Ähnlich spektakulär wie seinerzeit der Rear Button ist es nun das modulare System des LG G5. Nachdem der offizielle Start des Android Smartphone weltweit vollzogen wurde, startet das Unternehmen nun seine Modul „Freunde“ vorzustellen, welche gleich einmal in einem skurrilen Video ihren ersten Auftritt haben.

LG G5 Freunde starten ihren Siegeszug

Während das LG G5 mit seiner Doppel-Kamera und dem modularen System nun auch bei uns in der Redaktion gelandet ist und sich im Augenblick unseren kritischen Test unterziehen muss, stellen sich derweil international die sogenannten LG Freunde erneut vor. Waren sie bereits wie auch das 699 Euro teure Android Smartphone auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona präsent, so wollen sie nun offiziell gekauft werden. Teilweise als Modul für das LG G5 und teilweise auch „nur“ über das Smartphone steuerbar.

Da hätten wir wie folgt:

  • LG 360 Cam
  • LG 360 VR
  • LG CAM Plus
  • LG Tone Platinum
  • LG Hi-Fi Plus with B&O Play
  • LG Rolling Bot

Um seine Produkte auf spektakuläre Art und Weise zu präsentieren, hat das südkoreanische Unternehmen eine eigene Webseite eröffnet, bei der ihr zum spielen eingeladen werdet. Wobei ehrlich gesagt das aktive Spielerlebnis ein wenig auf der Strecke bleibt. Man bekommt unter der Adresse http://www.lg.com/global/g5-play-more eine Art slot machine, die einem per Zufall oder auch manuell die Wahl eines LG G5 Friend und einem Spielzeug gewährt. Ist die Wahl getroffen und ihr lasst die beiden spielen, dann gibt es ein skurril anmaßendes Video der beiden Kontrahenten. Vielleicht erklärt folgendes Video das Szenario besser:

Weiter LG G5 Friends angekündigt

Das Unternehmen wird aber auch nicht müde bereits auf weitere LG G5 Freunde in naher Zukunft hinzuweisen. Da spricht man die Entwickler aller Länder an, selbst kreativ zu werden und stellt schon einmal kleine Beispiele für „einsteckbare“ LG G5 Module vor, wie beispielsweise einen Foto-Drucker, ein Game Controller oder einen Projektor. Doch ob sich nach den letzten Ankündigungen seitens LG und deren strengen Auflagen als auch die Aussicht mögliche Einnahmen teilen zu müssen auf offene Ohren trifft, darf doch ernsthaft angezweifelt werden (zum Beitrag).

[Quelle: LG Friends]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,507 Sekunden