Das Los entscheidet über die Teilnahme der Google I/O am 25./26. Juni

Geschrieben von

Google I/O

Dieses Jahr findet die Entwickler-Konferenz Google I/O am 25. und 26. Juni statt. Im letzten Jahr gab es jedoch einiges an Ärger was das Auswahlverfahren für Teilnehmer betraf, bei dem sich einige größere Entwickler über ausverkaufte Tickets beschwerten. Mit einem neuen Auswahlverfahren soll sich das dieses Jahr ändern.

Was genau Google alles an Neuheiten rund um die Google-Cloud, Android, der Nexus-Welt und anderen Themen zu verkünden hat während der Google I/O 2014 wissen wir nicht. Hoch im Kurs sind selbstverständlich Neuheiten zum sozialen Netzwerk Google+ aber auch Android 5.0 Lollipop und neue Nexus-Hardware sind heiße Themen. Insbesondere für die Nexus-Welt wird die eine oder andere Information erwartet. Schließlich macht nach wie vor das Gerücht die Runde, dass Google noch dieses Jahr die letzten echten Nexus-Geräte auf den Markt bringen will. Definitiv zu sehen sein wird Android Wear, die neue auf Android basierende Plattform speziell für SmartWatches.

Neue Vergabe der Google I/O 2014 Tickets

Auch wenn die Spekulationen zu den Themen der diesjährigen Google I/O wie üblich in vielerlei Richtungen gehen, steht für die Ticket-Reservierung jetzt fest wie die Sache ablaufen soll. Ab dem 7. April können sich interessierte Entwickler, Journalisten und auch Blogger auf einer speziellen Website von Google für ein Ticket vormerken lassen. Google wird dann per Zufallsprinzip diejenigen auswählen die dann auch tatsächlich ein Ticket zu Preisen von 900 US-Dollar (300 US-Dollar für Studenten) erwerben können. Damit will Google einen Ansturm wie in den letzten Jahren effektiv vermeiden. Die Tickets für die Google I/O 2013 beispielsweise waren innerhalb von 50 Minuten restlos ausverkauft.

Mittlerweile ist die offizielle Website der Google I/O 2014 online gegangen und bietet den fast schon typischen Google-Humor. Auch dieses Jahr ist die Website wieder mit einigen Easter Eggs bestückt, die sich aus vielen Teilen von Geek-Humor und Internet-Memes zusammensetzen. Oder wusstet ihr das die Anreise zur Google I/O mit einem Fluxkompoensator von Los Angeles aus nur 14,236 Sekunden dauert? 😉

Google I/O 2014 Easter Egg

[Quellen: AreaMobile & AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,430 Sekunden