[Deal] Motorola Xoom 2 3G heute für nur 299 Euro

Geschrieben von

Online-Händler sind bekannt dafür, hin und wieder auch mal richtige Schnäppchen anzubieten. Mal heißt das Blitzangebot, mal Fire Sale und anderenorts auch gerne mal etwas einfallslos Schnäppchen. MediaMarkt ist halt nicht immer der günstigste Anbieter, auch wenn die Werbung gerne mal etwas anderes suggeriert. Wer vergleicht, der spart und manchmal richtig viel.

Zum Beispiel beim aktuellen Cybersale bei Cyberport, wo es heute das Motorola Xoom 2 3G in der 16 GB Ausstattung für günstige 299 Euro gibt. Zwar wird das Tablet noch mit Android 3.2 Honeycomb ausgeliefert, dass Update auf Android Ice Cream Sandwich soll aber demnächst auch bei Motorola eintrudeln. Zwar ist es nicht überragend ausgestattet, für den Preis von 299 Euro gibt es aber vergleichsweise viel Tablet. Zumal 3G-Versionen von Tablets in der Regel deutlich mehr kosten als die WLAN-Only Versionen des gleichen Modells.

  • 10,1″ IPS Display mit 1.280×800 Pixel Auflösung und Gorilla Glass
  • TI OMAP4430 Dualcore mit 1,2 GHz
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • MicroUSB
  • WLAN a/b/g/n, Bluetooth 2.1+EDR, GPS, eCompass, HSPA+
  • 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht, 1,3 Megapixel Frontkamera
  • 3D Virtual Sound, Spritzwassergeschützt
  • 253.9 x 173.6 x 8.8mm
  • 599 Gramm
  • 7.000 mAh Akku
  • Android 3.2.1

Bildquelle: Motorola Europe

Die Besonderheit beim Xoom 2 ist zum einen das Gehäusedesign, welches mit seinen leicht abgeschrägten Ecken ein sehr eigenständiges Design vorzuweisen hat. Hinzu kommen noch eine Rückseite aus gebürstetem Aluminium und einer gummiartigen Beschichtung an den Rändern. Dass das eine recht gute Wahl von Motorola war, beweist der kleine Bruder Motorola Xoom 2 Media Edition bei uns im Test. Aber Achtung, die 299 Euro gelten nur solange der Vorrat reicht! Also schnell zupacken, wer ein 3G-Tablet mit 10,1″ Display haben will.

Bildquelle: Stereopoly

[Quelle: Cyberport]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,451 Sekunden