Dell Venue 8 7000: Tablet-Flachmann kommt bald nach Deutschland

Geschrieben von

Dell Venue 8 7000

Wer auf der Suche nach einem extrem leichten und auch extrem dünnen Tablet mit Android als Betriebssystem ist, der dürfte mit dem Dell Venue 8 7000 mehr als nur auf seine Kosten kommen. Denn technisch hat das Android Tablet auch so einiges auf dem Kasten und das in nicht allzu ferner Zukunft auch ganz offiziell in deutschen Landen.

Bis zur Vorstellung des Dell-Tablets galt das iPad Air 2 von Apple mit seinen 6,1 mm als das flachste Tablet der Welt. Den Wettlauf hat das Dell Venue 8 7000 allerdings vorerst für sich entscheiden können (zum Beitrag). Erst kürzlich hat der Verkauf des sehr flachen Android Tablets offiziell in den USA begonnen und wie Dell nun mitteilt, will man den Verkauf des Gerätes demnächst auf weitere Länder in Europa ausdehnen. Darunter befindet sich unter anderem Deutschland, aber einen Preis für den Verkauf hierzulande ist das Unternehmen schuldig geblieben. Das Dell die 399 US-Dollar 1:1 für Europa übernimmt ist nicht allzu unwahrscheinlich und sollte als Möglichkeit in Betracht gezogen werden.

Dafür bekommt man mit dem Dell Venue 8 7000 aber auch ein richtig feines und vor allem optisch auffallendes Tablet. Denn mit 6 mm ist es nicht nur besonders flach: Das 8,4 Zoll große AMOLED-Display besitzt zudem an den Rändern und oberhalb kaum einen nennenswerten Rahmen für ein Tablet, was es auf den ersten Blick sehr kompakt wirken lässt. Aus diesem Grund musste die Frontkamera, Lautsprecher und weitere Technik unterhalb des Dell Venue 8 7000 Displays verbaut werden. Das Ergebnis könnte man fast sogar als gewolltes Desiogn-Merkmal werten.

[Quelle: TabTech]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,406 Sekunden