Die Honor Watch S1 wurde ebenfalls offiziell präsentiert

Geschrieben von

honor-s1-watch-flashnewsBereits vor einer Woche hatten wir schon spekuliert, was uns das Huawei Tochterunternehmen neben dem Honor 6X Smartphone, unter dem Namen Honor Watch S1 für eine Smartwatch vorstellen wird. Leider haben sich unsere schlimmsten Befürchtungen bewahrheitet: es ist der Nachfolger des Honor Band Z1 und damit mehr ein Fitness-Tracker, als eine Android Wear Smartwatch.

Honor S1 Watch

Zumindest das runde Metallgehäuse suggeriert eine Uhr, was sie genaugenommen ja auch ist, da sie zeigt auch die Uhrzeit an. Das jedoch in ausschließlich weißer Schrift auf einem 1,04 Zoll kleinen LCD Display mit einer Auflösung von 208 x 208 Pixel.
Dafür bietet die Honor Watch S1 trotz einem 80 mAh kleinen Akku eine angegebene Laufzeit von knapp 6 Tagen. Deutlich mehr als jede andere Android Wear Smartwatch.

Als Betriebssystem verwendet die S1 Watch von Honor wie sein Vorgänger eine proprietäre Software, welche sich via Bluetooth mit iOS ab der Version 8.0 und Android ab der Version 4.4 versteht und verbinden lässt. Als zusätzliche Fitness-Funktionen, stehen der Honor S1 Watch Dank ihrem Herzfrequenzsensor die Messung des Puls, der gelaufenen Schritte, der Entfernung und der verbrannten Kalorien zur Verfügung.
Da der Fitness-Tracker mit einer IP68 Zertifizierung und 5 ATM ausgestattet ist, besteht laut Honor die Möglichkeit die Uhr auch beim Schwimmen zu verwenden. Dank eines 6-Achsen Gyro-Sensor, erkennt die S1 solche sportlichen Aktivitäten automatisch und zeichnet diese entsprechend auf.

Preis und Verfügbarkeit

Die 38 Gramm leichte Honor S1 Watch ist in den Farben Orange, Blau und Schwarz ab sofort in China zu einem umgerechneten Preis von 89 Euro (699 Yuan) vorbestellbar. Ausgeliefert wird diese am 25. Oktober, wie auch das Honor 6X, welches ebenfalls an dem Abend vorgestellt wurde (zum Beitrag). Eine Deutsche Verfügbarkeit ist bis dato unbestätigt aber generell nicht ausgeschlossen, da auch der Vorgänger – das Honor Band Z1 hierzulande erhältlich ist.

[Quelle: Smartwatch]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,431 Sekunden