Die Jagd auf den Leaker des Videos zum HTC One 2 und Sense 6

Geschrieben von

HTC One 2

Am 25. März 2014 wird der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC in New York City und London sein Flaggschiff für dieses Jahr ganz offiziell vorstellen. Zu dem Smartphone ist eigentlich so gut wie alles bekannt, die Geheimhaltung der Taiwaner hat total versagt. Da tut ein knapp 12 Minütiges Video der Sache nicht gerade gut.

Das HTC One des letzten Jahres war ein fast rundum gelungenes Smartphone, das Preise über Preise einstrich für sein Design, zuletzt den GSMA Global Mobile Award 2014 in der Kategorie „Bestes Smartphone des Jahres“ auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona vergangene Woche. Da stellt man natürlich an den offiziell Nachfolger so einige Erwartungen aber glaubt man dem Echo in der Netzwelt, dann hat es der Nachfolger „The All New HTC One“ (was wir dennoch HTC One 2 nennen werden) schon jetzt deutlich schwerer. Wer es nicht bis zum 25. März aushalten kann, der darf seine Ungeduld in einem knapp 12 Minuten langen Video stillen.

 

HTC One 2 im ausführlichen Videoreview

Was in dem Video zu sehen ist? Ganz klar das Flaggschiff von HTC für dieses Jahr auch besser bekannt als HTC One 2. Deutlich zu sehen sind die Unterschiede wie der Dual-LED-Blitz oder die zweite Kamera für bessere Fotos auf der Rückseite. Was es definitiv vom Vorgänger unterscheidet ist der verbaute MicroSD-Slot, was einigen sehr zusagen dürfte. Das Design jedenfalls zerstört der Slot am Gehäuserand keinesfalls und dürfte ein deutlicher Mehrwert für das HTC One 2 werden. Die Headset-Buchse ist übrigens neben den MicroUSB-Port auf der Unterseite gewandert.

Ansonsten gibt der Leaker ziemlich ausführlich einen Einblick in die neue HTC-Oberfläche Sense 6 und einige weitere Apps. Diese laufen allerdings alles andere als komplett stabil, was an dem Vorserien-Gerät liegen dürfte. In der Kamera-App fällt direkt mal die neue Oberfläche auf die HTC eingebaut hat. Was die Sache zum HTC One 2 jedoch wirklich glaubhaft macht ist eine Twitter-Konversation zwischen dem Leaker Roshan Jamkatal und HTCs Senior Manager for Global Communications Jeff Gordon. In der Zwischenzeit war das HTC One 2 Video von Jamkatel’s YouTube-Kanal zwar verschwunden aber das Internet vergisst nie. Dieser drohte dem jungen Mann rechtliche Schritte an, wovor ihn auch die Behauptung über ein gefaketes HTC One 2 nicht retten wird.

HTC One 2 Leaker bekommt Ärger

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,549 Sekunden