[FLASH NEWS] Die LG Watch Urbane 2nd Edition LTE ist zurück!

Geschrieben von

lg_watch_urbane_second_editionKurz zurück: Nach einem nur sehr kurzen Auftritt bei den Mobilfunkanbietern AT&T und Verizon der LG Watch Urbane 2nd Edition LTE, scheint die Android Wear Smartwatch wieder zurück im Geschäft zu sein. Zumindest wird sie nun nach circa 4 Monaten Abstinenz wieder bei AT&T gelistet und in einem Bundle mit dem LG G5 Smartphone für den 29. März zur Auslieferung bereitgestellt.

LG Watch Urbane 2nd Edition LTE

Auch wenngleich sich LG Deutschland mit seinen Smartwatches immer ein wenig bedeckt hält, beziehungsweise diese – wenn überhaupt – nur verspätet ausliefert, dürfte es die LG Watch Urbane 2nd Edition LTE auch zu uns schaffen. Zumindest ist sie nun nach einem deftigen Rückzieher wieder bei dem Mobilfunkbetreiber AT&T verfügbar. Dieser bietet die Android Wear Smartwatch, welche Dank eingebauten GSM/LTE-Modul auch autark telefonieren kann, mit Vertrag zu 199 US-Dollar oder im Paket mit dem auf dem MWC 2016 präsentierten LG G5 Smartphone im 2 Jahresvertrag für 99,99 US-Dollar an.

Was genau zu dem Verkaufsstopp der LG Smartwatch geführt hat, ist bis dato ungeklärt. Einzig das die tägliche Nutzung der LG Watch Urbane 2nd Edition LTE durch den Defekt erheblich eingeschränkt werde, gab das südkoreanische Unternehmen seinerzeit bekannt.

LG Watch Urbane 2nd Edition LTE mit Android Wear

Android Wear ist zurück

Entgegen dem Vorgänger, der LG Watch Urbane LTE welche noch mit WebOS ausgeliefert wurde, hat man sich bei der Second Edition wieder für Android Wear entschieden. Mit dem Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor, 768 MB RAM und 4 GB Programmspeicher ist die 1,38 Zoll große (POLED 480 x 480 Pixel) LG Watch Urbane 2nd Edition LTE, schon aufgrund ihrer 3 funktionstüchtigen Buttons im Stahlgehäuse sehr interessant.

Nach wie vor muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht heraus finden konnte, ob für den autarken Betrieb eine Standard Nano-SIM-Karte oder eine eSIM Karte benötigt wird. Letzteres wäre aber auch in Deutschland nicht mehr ganz so schlimm, da Vodafone bereits zur CeBIT mit dem Vertrieb der eSIM (inklusive Samsung Gear S2) begonnen hat (zum Beitrag). Zumindest hat LG bei der Android Wear Smartwatch auch den zusätzlichen Energieverbrauch berücksichtigt und so einen 570 mAh starken Akku verbaut.
Lassen wir uns einmal überraschen, wann das gute Stück auch bei uns käuflich zu erwerben ist.

[Quelle: AT&T | via TheVerge]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,474 Sekunden