Die Top 10 der dümmsten Pokémon GO Fragen

Geschrieben von

top10-pokemon-goSelbstverständlich soll die Überschrift mit einer gewissen Ironie angesehen werden. Denn wie schon meine Lehrer zu berichten wussten, gibt es keine dummen Fragen. Auch nicht bei dem aktuell so in Mode geratenen mobilen VR-Game Pokémon GO. Wir haben einmal die Top 10 Fragen rund um das Spiel zusammengetragen und beantwortet.

Der digitale Fang der Pokémon GO Monster hat weltweit jung und alt in seinen Bann gezogen. Doch leider schmeißt Niantic Labs als Software Entwickler nicht gerade um sich mit Informationen und Anleitungen rund um das Spiel. So bleibt dem Spieler unterm Strich nichts anderes übrig sich zu probieren oder mit anderen Pokémon GO Trainer auszutauschen.

Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot

Aus dem Grund haben wir einmal eine kleine Top 10 zusammen gestellt mit den wohl häufigsten gestellten Pokémon GO Fragen.

Top 10 Pokémon GO Fragen

  1. Brauch ich zum spielen von Pokémon GO das Pokemon GO Plus Armband?
    Nein. Das Pokémon GO Plus Armband kann aber zusätzlich dabei helfen Akku zu sparen, da man das Display des verbundenen Smartphones auslassen kann und durch die LED des Armbandes über ein Pokémon in der Nähe informiert wird.
  2. Wie bekomme ich Pikachu?
    Es gibt leider nur ganz am Anfang die Möglichkeit ein Pikachu zu fangen. Denn wenn man vor Beginn seines ersten Pokémon Fang die drei Anfangs-Pokémon Monster ignoriert, erscheint nach der fünften Wiederkehr der drei, als viertes Pokémon, Pikachu. Danach findet ihr Pikachu genauso selten, wie alle besonderen Pokémon.
  3. Kann ich selber einen Pokestop eröffnen?
    Nein. Im Augenblick ist das nicht möglich. Ganz am Anfang gab es die Möglichkeit einen solchen zu beantragen. Dieser Antrag ist aber vorübergehend außer Kraft gesetzt, bis Niantic Labs wieder über ausreichend Ressourcen zur Bearbeitung der Tickets hat (zum Beitrag).
  4. Monster brechen aus dem Ball aus – kann ich das verhindern?
    Nein, Verhindern lässt sich das nicht – nur erschweren.Ein Pokémon ist erst gefangen, wenn der Pokéball 3x wackelt. Es gibt allerdings Himmihbeeren, mit dem sich ein Pokémon leichter fangen lässt, wenn man ihm eine zu fressen gibt. Schwerere Pokémon Monster (zu erkennen an dem grünen, gelben oder roten Kreis) kann man ab Level 12 (Superball) mit stärkeren Pokébällen fangen. Je höher der Level, umso stärkere Bälle wird es geben.
  5. Warum liegt da Heu – beziehungsweise raschelt das Gras?
    Aufliegendes oder raschelndes Gras ist ein Indiz dafür das sich dort ein oder mehrere Pokémon befinden. Neben der Rauchbombe, dessen süßer Duft die Monster in deiner Nähe aus dem Versteck lockt, schwören einige Trainer darauf, sich an dieser Stelle in kleinen Kreisen zu laufen. An dieser Stelle stehen bleiben soll jedoch nicht helfen.
  6. Wann kann ich kämpfen, anstelle nur zu fangen?
    Ab Level 5 müsst ihr euch für eines von 3 Teams entscheiden und könnt dann in einer gegnerischen Arena Kämpfen oder in eurer eigenen Arena (Gym) trainieren.
  7. Welches Team soll ich wählen?
    Ihr habt mit Rot, Gelb und Blau 3 Farben zur Auswahl. Rot steht für Wagemut, Blau für Weisheit und Gelb für Intuition. Es gibt (noch) keinen wirklichen Vorteil einer Farbe. Schaut euch die Arenen in eurer Nähe an mit welcher Art von Pokémon sie häufig besetzt sind und entscheidet euch dann. Unter Insidern gilt aber Team Gelb als das Noob-Team.
  8. Wie legt man Lockmodule?
    Anders als die Rauchbombe, welche nur euch dient, kann ein Lockmodul nur an einem Pokéstop für 30 Minuten aktiviert werden. Um so mehr Module, umso besser. Ein Lockmodul wird initiiert in dem ihr den Pokestop aktiviert, sodass ihr diesen samt drehbarer Scheibe sehen könnt. Unter dem Schriftzug befindet sich ein weißes Feld durch das ihr ein Lockmodul aktivieren könnt und auch seht wenn jemand anders eins gelegt hat.
  9. Kann man Pokémon tauschen?
    Nein. Aber der CEO von Niantic Labs hat bereits schon in mehreren Interviews angekündigt diese Funktion in Kürze zur Verfügung zu stellen.
  10. Welches ist das stärkste Pokémon?
    Laut unserer Top 10 der stärksten Pokémon GO Monster ist das Mewtu. Allerdings gehört dieser zu den 5 außergewöhnlichen Pokémon, die weltweit noch nicht zur Verfügung stehen (zum Beitrag). Geht man nun von dem stärksten aktuell zur Verfügung stehenden Monster aus, so ist das Snorlax aka Relaxo.

Habt auch ihr Fragen zu Pokémon GO, so packt sie doch einfach in die Kommentare und wir befassen uns in einem weiteren Beitrag mit der Beantwortung.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Leon Winkler schreibt:

    Wisst ihr schon wann die Tauschfunktion rauskommt?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,427 Sekunden