Die Top 5 Fahrradcomputer- und Tachometer-Apps

Geschrieben von

Fahrradcomputer

Sobald die Sonne zum Vorschein kommt und das Wetter bestens ist, wird das Fahrrad aus dem Keller geholt und am Wochenende die ein oder andere Radtour gedreht. Und weil man sein Smartphone eh schon dabei hat, kann man dieses auch gleich als Fahrradcomputer nutzen. Wir haben uns für euch einmal fünf besonders empfehlenswerte Android Apps für das Fahrrad angeschaut.

Ein Smartphone kann heutzutage für eine Vielzahl an Dingen genutzt werden, sofern die richtige App für das jeweilige Anwendungsgebiet installiert ist. Daher eignet sich ein Smartphone auch in gewisser als Fitness-Coach und selbst der Einsatz als Fahrradtacho oder besserer Fahrradcomputer ist kein Thema. Da das Angebot an Apps für ambitionierte Radfahrer sehr groß ist, haben wir uns mal ein paar Apps herausgepickt.

Digital Dashboard GPS

Diese App ist fast schon perfekt als Fahrradtacho geeignet, denn sie macht das was sie soll: Die aktuell gefahrene Geschwindigkeit anzeigen und das mit einer erfreulich großen Digital-Anzeige. Auf Wunsch kann man das Tracking-Profil via GPS von Auto auf Fahrrad und umgedreht verändern, um genauere Messwerte zu erhalten. Neben der erfreulich großen Tacho-Anzeige können diverse weitere Daten gesammelt werden wie Startzeit, Höchstgeschwindigkeit während der Aufzeichnung und die durchschnittliche Geschwindigkeit. Wer will kann sich die Wegstrecke auch direkt in Google Maps anzeigen lassen und als GPX-Daten exportieren. Das einzige was stört sind die Werbe-Einblendungen.

Digital Dashboard GPS
Entwickler: luozirui
Preis: Kostenlos
  • Digital Dashboard GPS Screenshot
  • Digital Dashboard GPS Screenshot
  • Digital Dashboard GPS Screenshot
  • Digital Dashboard GPS Screenshot
  • Digital Dashboard GPS Screenshot
  • Digital Dashboard GPS Screenshot
  • Digital Dashboard GPS Screenshot
  • Digital Dashboard GPS Screenshot
Digital Dashboard GPS Pro
Entwickler: luozirui
Preis: 0,66 €

Runtastic Road Bike

Der Klassiker für Sport-Apps ist Runtastic, welches mittlerweile auch eine App speziell für Radfahrer im Programm hat. Das auf GPS angewiesene Tool bietet das was man von einem Fahrradcomputer erwartet: Fahrradtacho, Funktionen eines Bike-Computer und auch als Fitness-Coach eignet sich die App. Die zurückgelegte Strecke, dafür verbrannte Kalorien, die aktuelle Geschwindigkeit und überwundene Höhenmeter lassen sich direkt aus dem Hauptbildschirm heraus ablesen, sofern man mit der etwas kleinen Anzeige klar kommt.

Was Runtastic Road Bike von der Konkurrenz unterscheidet ist die breite Unterstützung von zusätzlicher Hardware. Egal ob Fahrradhandschuhe, Pulsmesser oder spezielles Zubehör für Fahrräder: Runtastic unterstützt eine Vielzahl an Geräten.

In der mit 4,99 Euro teuren Pro-Version sind zudem weitere Funktionen verfügbar, darunter auch ein Fahrrad-Navi zum Planen von Fahrradtouren mit Hilfe von Google Maps. Außerdem lassen sich aufgezeichnete Strecken offline speichern für eine bessere Auswertung und die Herzfrequenz mit passendem Zubehör in Echtzeit überwachen. Wer kein Rennrad besitzt kann auch zu Runtastic Mountain Bike greifen.

Runtastic Road Bike Fahrrad
Entwickler: Runtastic
Preis: Kostenlos+
  • Runtastic Road Bike Fahrrad Screenshot
  • Runtastic Road Bike Fahrrad Screenshot
  • Runtastic Road Bike Fahrrad Screenshot
  • Runtastic Road Bike Fahrrad Screenshot
  • Runtastic Road Bike Fahrrad Screenshot
  • Runtastic Road Bike Fahrrad Screenshot
  • Runtastic Road Bike Fahrrad Screenshot
  • Runtastic Road Bike Fahrrad Screenshot
  • Runtastic Road Bike Fahrrad Screenshot
  • Runtastic Road Bike Fahrrad Screenshot
Runtastic Road Bike PRO
Entwickler: Runtastic
Preis: 4,99 €+
Runtastic Mountain Bike GPS
Entwickler: Runtastic
Preis: Kostenlos+
Runtastic Mountain Bike PRO
Entwickler: Runtastic
Preis: 4,99 €+

Urban Biker

Bei dieser App handelt es sich nicht nur um einen einfachen Fahrradcomputer mit Fahrradtacho. Zwar ist die Hauptansicht der App mit diversen Anzeigen zu Geschwindigkeit, zurückgelegter Strecke, Höhenmeter und dergleichen ausgestattet, aber sie bietet gegenüber anderen Lösungen ein paar Vorteile. Zum Beispiel kann die App direkt ein vorhandenes LED-Blitzlicht er rückseitigen Kamera nutzen (dauerhaft, Stroboskopeffekt und dauerhaft blinken) und mit einem kurzen Klick auf den Tacho ertönt ein Klingeln für Radfahrer nahezu ideal. Zwar kann das keine echte Klingen vollständig ersetzen, aber ein Mehrwert gegenüber anderen Apps ist es allemal.

Einziger Nachteil: Für den sinnvollen Gebrauch muss das Display dauerhaft aktiv bleiben und das geht sehr stark auf den Akku. Eine externe Powerbank oder ein Dynamo zum Aufladen ist mit Urban Biker sehr zu empfehlen.

Urban Biker — Bike Computer
Entwickler: Sublimis
Preis: Kostenlos
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot
  • Urban Biker — Bike Computer Screenshot

Pebble Bike

Die Kickstarter-SmartWatch Pebble hat sehr viele Fans für sich gewinnen können und wer eine dieser smarten Uhren hat, kann sie auch als Fahrradcomputer benutzen. Die eigentliche App wird auf dem Smartphone installiert und schickt basierend auf den durch GPS ermittelten Daten Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke und so weiter auf die Uhr. Man kann sogar ein Messgerät für die Herzfrequenz benutzen, sofern das Messgerät Bluetooth 4.0 LE unterstützt.

Das Tracken startet übrigens automatisch sobald man sich in Bewegung befindet und die App erkennt, dass man sich mit einem Fahrrad fortbewegt. Man kann seine eigene Position sogar an seine Pebble-nutzenden Freunde übertragen und jederzeit deren Position mitverfolgen. Und OruxMaps für das erfassen von GPX-Daten bietet der Fahrradcomputer am Handgelenk namens Pebble Bike sogar auch noch.

Ventoo for Pebble - Bike GPS
Entwickler: Pebble Bike
Preis: Kostenlos
  • Ventoo for Pebble - Bike GPS Screenshot
  • Ventoo for Pebble - Bike GPS Screenshot
  • Ventoo for Pebble - Bike GPS Screenshot
  • Ventoo for Pebble - Bike GPS Screenshot
  • Ventoo for Pebble - Bike GPS Screenshot
  • Ventoo for Pebble - Bike GPS Screenshot
  • Ventoo for Pebble - Bike GPS Screenshot
  • Ventoo for Pebble - Bike GPS Screenshot
OruxMaps
Entwickler: jose vazquez
Preis: Kostenlos

komoot

Ein Fahrradcomputer ist zwar gut und schön, aber die wenigsten Apps für diesen Einsatzzweck haben wirklich ausgereifte Möglichkeiten als Fahrrad-Navi. Hier kommt mit komoot ein ungemein hilfreiches Tool zum Einsatz, welches sowohl offline auf dem Smartphone als auch online vom Desktop-Browser aus das umfangreiche Planen von Radtouren erlaubt. Zahlreiche Wander- und Radstrecken befinden sich im auf dem Gerät speicherbaren Kartenmaterial, was in verschiedene Regionen aufgeteilt ist. Während der Registrierung kann man sich zudem ein Gebiet kostenlos auf sein Gerät herunterladen. Weitere Karten kosten je nach Umfang bis zu 30 Euro.

Obwohl Routenplanung und Fahrrad-Navi im Mittelpunkt stehen, lassen sich diverse Daten wie Geschwindigkeit sowie noch verbleibende Strecke anzeigen. Auch das Aufzeichnen der Strecke nebst Fotos ist mit komoot möglich, aber eine Komplettlösung inklusive Fahrradcomputer ist komoot leider nicht ganz.

komoot — Fahrrad & Wander GPS
Entwickler: komoot GmbH
Preis: Kostenlos+
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot
  • komoot — Fahrrad & Wander GPS Screenshot

Fahrradcomputer und mehr

Natürlich stellen die fünf hier vorgestellten Apps nur eine kleine Auswahl dar, denn das Angebot an Apps für Radfahrer ist ungleich größer. Wer sich noch ein paar weitere Alternativen anschauen will oder Apps in einer ganz anderen Richtung sucht, der wird im Google Play Store sicherlich fündig.

 

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


246 Abfragen in 1,929 Sekunden