Die wichtigsten Apps für Android Wear

Geschrieben von

Android Wear

Noch steckt die Plattform in ihren Kinderschuhen laut Google, aber dennoch ist mit Android Wear schon heute allerhand anzufangen. Gerade die Möglichkeit mit Apps die Funktionalität zu erweitern macht den Reiz einer SmartWatch aus, wenn da nur nicht dieses riesige Angebot wäre. Wir wollen euch daher mal eine kleine Übersicht über wirklich nützliche Apps für Android Wear geben.

Auch wenn das Betriebssystem für smarte Uhren namens Android Wear erst seit wenigen Wochen so richtig im Handel angekommen ist, gibt es bereits über 668 speziell auf diese Plattform zugeschnittene Apps im Google Play Store. Da die wirklich praktischen Tools zwischen all den Taschenrechnern, Taschenlampen und Watchfaces herauszufinden ist richtig schwierig. Wir haben uns daher mal auf die Suche begeben und ein paar wirklich nützliche Apps herausgesucht, die auf keiner smarten Uhr mit Android Wear fehlen sollten.

Wear Mini Launcher

Den Anfang macht dabei eine der womöglich beliebtesten Apps für die Plattform überhaupt: Der Wear Launcher. Bei diesem kleinen Tool handelt es sich wie der Name schon sagt um eine App, die euch ein wohl bekanntes Startmenü per Wischgeste ins Blickfeld zieht. Zu erreichen ist dieses nach der erstmaligen Aktivierung mit einer Wischgeste von links nach rechts aus der oberen Ecke. in diesem Menü kann man auch ohne Sprachkomando auf alle installierten Apps zugreifen und sogar einige Funktionen direkt wie Timer einstellen und dergleichen. Netter Zusatzeffekt: Es gibt sogar erweiterte Einstellungen für Verbindungen, Töne und die Helligkeit lässt sich auch per Schnellzugriff regeln.

Wear Mini Launcher
Entwickler: Mini Launcher
Preis: Kostenlos+
  • Wear Mini Launcher Screenshot
  • Wear Mini Launcher Screenshot
  • Wear Mini Launcher Screenshot
  • Wear Mini Launcher Screenshot
  • Wear Mini Launcher Screenshot
  • Wear Mini Launcher Screenshot
  • Wear Mini Launcher Screenshot
  • Wear Mini Launcher Screenshot

Wear Life

Android Wear Uhren sind rund um die Uhr an und nicht immer bekommt man es mit, wenn der Akku sich langsam dem Ende entgegen begibt. Wear Life wird das Entladen des verbauten Akkus zwar nicht verhindern können, aber dafür erhält das Smartphone eine Warnung sobald der Akku der SmartWatch nur noch 10 Prozent Restenergie hat. Wer klein Watchface mit Akku-Anzeige hat wird das Tool lieben.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Wear Volume

In eine ähnliche Richtung geht auch Wear Volume nur mit dem Unterschied, dass das kleine Helferlein die Lautstärke des gekoppelten Smartphones beeinflussen kann. Das Sony Xperia Z3 vergessen leise zu stellen, aber keine Lust es aus der Hosentasche zu fischen? dann einfach über die Sony SmartWatch 3 das Klingeln deaktivieren und weiter geht es.

Wear Volume
Entwickler: Cypressious
Preis: Kostenlos
  • Wear Volume Screenshot
  • Wear Volume Screenshot

Google Notizen

Wozu sich eine smarte Uhr mit Sprachsteuerung richtig gut eignet ist das Anlegen von Notizen. Von Google selbst gibt es bereits ein klasse Tool und das nennt sich Google Notizen. Zwar handelt es sich dabei nicht um eine speziell für Android Wear geschriebene App, aber das Notizen-Tool unterstütz diese Plattform dennoch. Einfach „Okay Google: Notiz schreiben“ in die SmartWatch sagen und schon kann es losgehen.

Google Notizen
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot

Calendar for Android Wear

Wozu sich eine SmartWatch wirklich gut eignet, ist der schnelle Blick auf diverse Dinge. Mit Calendar for Android Wear zum Beispiel auf die nächsten anstehenden Termine. Zwar braucht es dazu die Premium-Version der App, aber diese ist mit 1,50 Euro erfreulich günstig. Danach steht neben einer Monatsansicht zusätzlich eine Tagesübersicht zur Verfügung sowie eine Detailansicht. In der freien Version beschränkt sich der Kalender auf eine Vorschau und die Monatsansicht.

Calendar for Android Wear
Entwickler: Kodeglam Mobile
Preis: Kostenlos+
  • Calendar for Android Wear Screenshot
  • Calendar for Android Wear Screenshot
  • Calendar for Android Wear Screenshot
  • Calendar for Android Wear Screenshot

Wearable Widgets

Wie offen Android ist und damit auch Android Wear zeigt das kleine aber feine Tool Wearable Widgets. Die App macht nichts anderes als das Starten von (theoretisch) nahezu jedem für das Smartphone verfügbare Homescreen-Widget. Auf der Uhr. In der kostenfreien Version ist lediglich ein Widget möglich, welches sich übrigens auch jederzeit per Sprachkommando („Okay Google: Wearable Widget“) starten lässt. Gegen die Zahlung von 1,49 Euro wird das Limit aufgehoben.

Wearable Widgets
Preis: Kostenlos+
  • Wearable Widgets Screenshot
  • Wearable Widgets Screenshot
  • Wearable Widgets Screenshot
  • Wearable Widgets Screenshot
  • Wearable Widgets Screenshot
  • Wearable Widgets Screenshot
  • Wearable Widgets Screenshot
  • Wearable Widgets Screenshot

Runtastic

Eine Uhr ist in der Regel immer „am Mann“, weswegen sie sich im Prinzip als Fitness Coach eignet. Runtastic ist eine der ersten Fitness-Apps die Android Wear unterstützen und als Second Display nutzen. Anzeigen lassen sich dabei verschieden Statistiken wie die zurückgelegte Strecke, die Durchschnittsgeschwindigkeit oder die verbrauchten Kalorien. Was jedoch wirklich praktisch ist: Per Sprachkommando kann man die Aufzeichnung zur sportlichen Aktivität starten und auch wieder beenden.

Runtastic Laufen & Fitness App
Entwickler: Runtastic
Preis: Kostenlos+
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot

Facer for Android Wear

Was eine SmartWatch neben all den vielen praktischen Apps ausmacht ist zusätzlich die Fähigkeit, das Erscheinungsbild in Form des Watchface zu verändern. Wer mit den vorinstallierten Zifferblättern nicht zufrieden ist, für den gibt es Apps wie Facer for Android Wear. Mit dem kleinen Tool lassen sich sowohl analoge als auch digitale Uhren erstellen sowie anpassen und all das in Echtzeit. Sprich man sieht direkt das Ergebnis der eigenen kreativen Ader. Wer sich allerdings nicht die Mühe machen will findet in Facer selbst einige vorgefertigte Watchfaces. Übrigens unterstützt die App alle bisher erhältlichen Android-Uhren: die LG G Watch, Samsung Gear Live und auch die Motorola Moto 360.
Aber wie auch der ein oder andere Google+ Leser mitbekommen hat, plant android tv bzw. das go2android Developer Team noch in diesem Jahr den sogenannten “WatchFace 2GO” Generator für euch zu programmieren und in den Google Play Store zu stellen. Bereits jetzt gibt es schon ein paar WatchFaces für die Motorola Moto 360, LG G Watch R und den eckigen Android Wear SmartWatches wie der ASUS ZenWatch, Samsung Gear Live, LG G Watch und der Sony Smartwatch 3. Mehr Informationen dazu findet ihr auf unserer neuen Seite devteam.o2android.de

Facer Watch Faces
Entwickler: Little Labs, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot
  • Facer Watch Faces Screenshot

TRIUMPH Android Wear WatchFace

Eines unserer erstellten WatchFaces wollen wir euch direkt mal vorstellen, welches speziell für die eckigen Vertreter von Android Wear entwickelt wurde. Denn das TRIUMPH Android Wear WatchFace vereint eine klassische Analog-Uhr mit der modernen Technik einer SmartWatch und versprüht damit einen Hauch von Luxus am Handgelenk wie zum Beispiel in Kombination mit der ASUS ZenWatch und deren Lederarmband.
Auf dem WatchFace sind das aktuelle Datum und in den beiden Chronographen der aktuelle Monat und die Sekunden zu sehen. Letzteres wird sich mit unserem Watchface 2GO Generator anpassen lassen, um zum Beispiel den Zustand des Uhren-Akkus immer im Blick zu haben. Oder das aktuelle Wetter, die Höhenmeter, den Schrittzähler, Herzfrequenz, Weltzeiten, Status-Informationen oder was auch immer.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

 

Wear Store for Android Wear

Etwas außer Konkurrenz bei unseren App-Vorschlägen läuft der für Smartphones gedachte Tool Wear Store for Android Wear. Die App macht nichts anderes als alle zu Android Wear kompatiblen Apps übersichtlich in den bekannten Kategorien des Google Play Store darzustellen und zeigt nebenbei die neusten, best bewerteten Apps sowie die Apps der Woche an. Wer sich im Google Play Store nicht zurecht findet, der wird in diesem Tool fündig.

Wear Store für Wear Apps
Entwickler: GoKo
Preis: Kostenlos+

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


236 Abfragen in 1,901 Sekunden