[Download] Android Wear Update bringt Akku-Statistik zurück

Geschrieben von

android_wear_2So schick und praktisch eine Android Wear Smartwatch auch sein mag, ohne die zugehörige Companion App könnten die smarten Uhren nicht mit dem Smartphone kommunizieren. Über eine solche App sind etliche Dinge möglich und das neuste Update bringt ein zuletzt verloren geglaubte Funktion wieder zurück, die sich gerade bei aktuellen Akkulaufzeiten einer Android Wear Smartwatch von knapp etwas mehr als einem Tag, als sehr praktisch erweist.

Mit der Veröffentlichung der Version 1.4 der Android Wear Companion App, hatten die Entwickler die Übersicht zum Energieverbrauch der verbundenen Smartwatch entfernt. Die Anzeige war vor allem dafür praktisch um herauszufinden, welche App wann und vor allem wie stark den integrierten Akku der Smartwatch leer saugt. Wenn man öfters neue Apps ausprobiert eine sehr praktische und auch hilfreiche Funktion.

Alte Funktion für Android Wear

Mit der neu veröffentlichten Version 1.4.0.2470307 ist genau diese Übersichtsseite wieder in der Companion App von Android Wear verfügbar. Ob die Entwickler bei der Gelegenheit die Funktion selbst überarbeitet und zuverlässiger gemacht haben ist nicht bekannt. Dies wird sich erst im Laufe der Zeit offenbaren. Der Schalter zum manuellen Trennen oder Verbinden der Android Wear Smartwatch ist hingegen weiterhin nicht mehr enthalten.

Freilich stellt sich die Frage, wieso Google überhaupt die Akku-Statistiken mit der Version 1.4 entfernt hatte. So praktisch die Übersicht auch sein mag, so unzuverlässig arbeitete sie bisweilen auch. Eines der größten Ärgernisse der Smartwatch-Nutzer ist der Punkt, dass einige Dienste in der Statistik gar nicht erst aufgetaucht sind, was die Nützlichkeit gegen 0 tendieren lies. Einzig wie viel Laufzeit mit der aktuellen Nutzung drin ist war für manche ein willkommener Zusatz. Bleibt fast nur zu hoffen, dass die Zuverlässigkeit der angezeigten Daten mit dem Update endlich so ist wie man es sich erwartet als Android Wear Nutzer.

Denn an passenden Uhren mangelt es keinesfalls auf dem Markt, wo sich vor allem runde Smartwatches als beliebte Modelle etabliert haben. Wir haben uns daher mal fünf aktuelle Modelle vor die Kamera geholt und miteinander verglichen.

Kleinere Verbesserungen

Weitere Neuerungen sind den ersten Nutzern bisher nicht aufgefallen, weder im negativen noch im positiven Sinne. Insofern ist davon auszugehen, dass die Entwickler neben der Wiedereinführung der Akku-Statistiken in den Einstellungen der Companion-App, sich in erster Linie um Bugs gekümmert haben. Ersten Berichten zufolge soll es zumindest in Kombination mit Android 6.0.1 Marshmallow (zum Beitrag) nicht mehr bei einigen Nexus 6P Modellen zu Verbindungsproblemen bis hin zu Abstürzen der Companion App kommen. Außerdem gibt es Berichte die besagen, dass sich die Ausdauer in Kombination mit den neusten Google Play Diensten ebenfalls verbessert haben soll, verglichen zu den letzten Versionen.

Android Wear – Smartwatch
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Die App selbst sollte derzeit wie immer über den Google Play Store als Update angeboten werden. Wer noch keine Benachrichtigung erhalten hat, nicht länger warten oder mit der neuen Version selbst ein wenig experimentieren will, kann sich die APK-Datei der Android Wear Companion App auch manuell herunterladen und installieren. Damit die Installation auch funktioniert, muss in den Einstellungen zur Geräte-Sicherheit das Häkchen bei „Unbekannte Quellen“ gesetzt sein. Erst danach lässt sich die App ohne Probleme installieren.

Download Android Wear v1.4.0.2470307.gms

[Quelle: AndroidPolice]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


219 Abfragen in 0,456 Sekunden