[Download] Google Fotos für Android erhält größeres Update

Geschrieben von

Google Fotos

Die zur Google I/O 2015 vorgestellte Android-App Google Fotos hat in den letzten Monaten einige Updates mit neuen Funktionen bekommen, was die Entwickler auch mit dem neusten Update auf die Version 1.3 beibehalten. Dieses Mal widmen sich die Entwickler vor allem den Funktionen zur Verwaltung von Bildern, Videos und ganzen Alben.

Wie Google mitteilt, können Benutzer der Android-App nun ihre Bilder neu sortieren, welche man vorzugsweise in einem Album zusammengefasst hat. Die Handhabung ist mittels Drag & Drop denkbar einfach und geht in der neuen Version von Google Fotos sehr schnell von der Hand. Anstelle ein Bild gedrückt zu halten um es neu zu sortieren, braucht man ab sofort nur noch das Icon mit dem Pinsel in der Action-Bar drücken um die Bilder dann entsprechend den Wünschen neu zu arrangieren.

Google Fotos wird nützlicher

Eine weitere und auch nützliche Neuheit in Google Fotos ver. 1.3 ist die Integration der Google Kamera. Nimmt man mit der Kamera-App von Google neue Fotos oder gar eine Collage auf, werden diese Aufnahmen umgehend von der Foto-App erkannt und importiert, sodass diese direkt geteilt werden können. Das geschieht über eine Google+ Seite, welche nun ebenfalls in der Google Fotos-App Einzug hält. Sprich, man kann eine Google+ Seite bei welcher man administrative Rechte hat, in der neuen Version der Foto-App einbinden.

Ebenfalls neu in der neuen Google Foto-App sind einige Funktionen für Videos. So lassen sich hoch geladene Videos nun in einfachem Rahmen schneiden beziehungsweise kürzen und es gibt eine kleine Zeitleiste mit einzelnen Frames aus dem zu bearbeitenden Video. Apropos Zeit: Den Zeitstempel eines Fotos kann man mit der neuen Version nun auch bearbeiten. Leider nur ein Foto auf einmal, was bei entsprechend großen Alben eine Menge Zeit in Anspruch nehmen kann.

Ansonsten beziehen sich die Änderungen an der App auf Dinge die man für gewöhnlich nicht zu Gesicht bekommt. Sprich, die Entwickler haben sich dem Beheben von Fehlern gewidmet, die Performance verbessert und in den Einstellungen der Google Foto-App noch ein bisschen Optimierung betrieben. Unter anderem ist der Schalter für die Assistenten-Karte verschwunden und die Option selbst hat einen Untermenü mit der Bezeichnung „Neue Kreationen“ erhalten.

Google Fotos
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot

Das Update der App selbst wird wie gewöhnlich in mehreren Wellen verteilt, aber wer nicht darauf warten will, kann sich die neue Version der Google Fotos-App auch manuell als APK-Datei herunterladen und installieren. Dafür muss jedoch wie immer bei der manuellen Installation einer Android-App das Häkchen bei „Unsichere Quellen“ aktiviert sein. Die Option findet sich in den Einstellungen von Android im Bereich der Geräte-Sicherheit wieder.

Download Google Fotos v1.3.0.100949119

[Quelle: Google]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


219 Abfragen in 0,520 Sekunden