[Download] Google Fotos Update bringt intelligente Bildbearbeitung

Geschrieben von

google-fotos-2

In schöner Regelmäßigkeit aktualisiert Google seine eigenen Android-Apps, was auch derzeit mit der Google Fotos Anwendung der Fall ist. Allerdings handelt es sich dieses Mal um ein mehr als nur lohnenswertes Update. Vor allem für diejenigen, die ihre Fotos mit der App bearbeiten, beziehungsweise bearbeiten wollen. Denn Google bringt eine sehr nützliche Funktion der iOS-Version zu Android. Klingt komisch – ist aber so.

Wenn mit der Android-Version von Google Fotos seine Bilder bearbeiten will, dann legt die App automatisch immer eine Sicherungskopie der Originaldatei an, ob man dies will oder nicht. Dieses kleine Detail ist schon länger ein Ärgernis der Android-Gemeinschaft, aber mit dem neusten Update hat sich dies erledigt. Denn mit dem Update auf Version 1.17 der Fotos-App bringt Google das sogenannten „Non-Destructive Editing“ auch zu der Android-Version.

Überfälliges Update für Google Fotos

Das bedeutet nichts anderes, dass alle Veränderungen an der Originaldatei quasi in einer Art Filtervorlage gespeichert werden und sich jederzeit komplett rückgängig machen lassen.  Wer will kann optional auch weiterhin die Sicherheitskopie des Originals anlegen lassen, falls man wirklich auf Nummer Sicher gehen will.

Natürlich will man bei Google auch weiterhin keine ernsthafte Alternative zu professionelleren Apps zum Bearbeiten von Bildern anbieten, denn dafür hat Google ja auch Snapseed (zum Beitrag) – welches zudem sogar Fotos im RAW-Format bearbeiten kann.
Aber dennoch ist die Veränderung für Google Fotos sehr willkommen, wenn man einfache Filter anwenden oder bestimmte Dinge im Bild entfernen will. Bei jeder kleineren Änderung inklusive dem Speichern wurde eben dafür eine Sicherungskopie angelegt.

Das Update selbst sollte bereits über den Google Play Store zum Download zur Verfügung stehen. Ansonsten einfach ein paar Tage Geduld zeigen, bis die Benachrichtigung zur Aktualisierung erscheint.

Google Fotos
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot

Automatisches oder manuelles Update?

Alternativ kann man sich die *.apk Datei der Version 1.17 auch manuell herunterladen und installieren. Wie das über den Google Play Store und dem Chrome Browser geht, zeigen wir euch in diesem Artikel. Die gezeigte Methode mit der Chrome-Erweiterung *.apk Downloader ist prinzipiell für alle kostenlosen Apps im Play Store geeignet, aber für Google-Apps ist der Download von APKMirror unter Umständen die einfachere Methode.

Denn man muss lediglich die Installation von *.apk Dateien erlauben, die nicht über den Google Play Store bezogen werden. Das bedeutet, dass man die Einstellungen von Android öffnet, in den Bereich der Sicherheitsoptionen navigiert und das Häkchen bei der Option „Unbekannte Quellen“ setzen muss. Ab Android 5.0 Lollipop kann das je nach Hersteller und Firmware auch ein einfacher Schalter sein.

Erst danach lässt sich die herunter ladbare *.apk Datei von Google Fotos auch ohne Probleme installieren.

Google Photos v1.17.0.118258643

Hinweis: Die verlinkte *.apk Datei von Google Fotos ist ab Android 4.0 Ice Cream Sandwich funktionstüchtig und ist für alle Auflösungen geeignet, da es sich um eine sogenannte Multi-DPI-App handelt. Auch ist zu beachten, dass das Gerät einen ARM-Prozessor benötigt, um die Datei ausführen zu können.

[Quelle: Google]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


214 Abfragen in 0,447 Sekunden