[Download] Google Fotos Update mit schnellerer Navigation und mehr

Geschrieben von

Google Fotos

Google ist wieder in Update-Laune, denn die App für das von Google+ abgespaltene Google Fotos hat nun eine kleine Überarbeitung erhalten. Neue Funktionen selbst gibt es auch ein paar, wenngleich doch „nur“ im geringen Ausmaß, denn dieses Update dreht sich in erster Linie um die erhebliche Verbesserung bei der Bedienung der Smartphone-Anwendung. Nebenbei werden auch die Editier-Funktionen für Fotos weiter ausgebaut.

Wer die neue Version 1.15 der Google Fotos App installiert, wird über die größten Neuerungen direkt zu Beginn stolpern. Die alte Ansicht ist nicht mehr, denn die Entwickler bei Google haben kurzerhand die Optik der Google+ App übernommen könnte man meinen. Am unteren Bildschirmrand erscheint nun eine Navigationsleiste, welche den schnellen Wechsel zwischen den drei Hauptfunktionen Assistent, Fotos und Alben der App ermöglicht.

Neue Bedienung für Google Fotos

Auch wenn es sehr zu begrüßen ist, so hat Google noch ein wenig Feintuning an der Navigationsleiste vor sich. So kann man zum Beispiel nicht mehr per Wischbewegung zwischen den einzelnen Sektionen wechseln – was nebenbei gesagt auch bei Google+ nicht funktioniert – und sie wird nicht automatisch ausgeblendet, wenn man in einer Liste nach unten scrollt. Eventuell wird ein weiteres Update der Google Fotos App sich diesen beiden Dingen annehmen, die sich doch ein wenig als Komfort-Funktionen erwiesen haben.

Die zweite größere Veränderung ist ein neuer Name für eine bereits bekannte Funktion: Aus den Sammlungen werden nun die Alben. Neben dem neuen Namen hat die Übersicht auch noch eine neue Funktion selbst bekommen. Über ein kleines Karussell am oberen Bildschirmrand kann man zwischen diversen Alben wechseln. Zum Beispiel gibt es Geteilte Alben, Personen, Orte, Collagen oder auch den Gerätespeicher.

Google Fotos
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot

Download

Das Update der Smartphone-App selbst wird in den kommenden Tagen und Wochen automatisch über den Google Play Store verteilt, aber das ist kein Hindernis für einen Android-Nutzer. Wie bei nahezu allen Google-Apps steht auch von Google Fotos die nötige APK-Datei bereits wieder online zur Verfügung. Man muss sie lediglich von APKMirror herunterladen, die Option „Unbekannte Quellen“ in den Sicherheitseinstellungen von Android aktivieren und die APK installieren. Danach stehen die Neuerungen schon jetzt zur Verfügung.

Download Google Fotos v1.15.0 Build 116054572

Das wird mit dem nächsten Update kommen

Wer neben der Smartphone-App von Google Fotos auch im Browser öfters Googles Bilderdienst nutzt wird festgestellt haben, dass die Möglichkeiten zum schnellen bearbeiten von Fotos ausgebaut wurden. Unter anderem stehen neue Optionen für das Beschneiden von Fotos zur Verfügung, es gibt neue Filter und auch neue Effekte sind hinzu gekommen. Außerdem ist während des Bearbeiten von Fotos der Wechsel zwischen einzelnen Fotos noch einfacher als zuvor.

Noch sind die Neuerungen nur in der Browser-Version von Google Fotos verfügbar, aber es ist bereits ein Update für die jeweiligen Smartphone-Apps für Android als auch iOS angekündigt worden. Das bedeutet, dass schon das nächste größere Update der Android-App die neuen Bearbeitungsfunktionen auch unterwegs ermöglichen könnte.

[Quellen: Google Photos (1)(2)]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


226 Abfragen in 0,791 Sekunden