[Download] Google Hangouts 4.0 mit Material Design ist da

Geschrieben von

Google Hangouts 4.0

Auf nahezu jedem Android Smartphone und Android Tablet ist der Google-eigene Messenger Hangouts vorinstalliert, welcher ab sofort in der Version 4.0 endlich sein längst überfälliges Update mit dem Material Design bekommt. Während wir es von einigen Tagen schon einmal ausführlich getestet haben, ist es nun auch offiziell soweit. Bei der größeren optischen Veränderung des Messengers haben es die Entwickler von Google aber nicht belassen. Auch Android Wear wird mit ein paar neuen Funktionen bedacht.

Denn neben der neuen und laut Google intuitiven Bedienung des Messengers kann dieser mit einigen Verbesserungen auf technischer Ebene glänzen und einer verbesserten respektive erweiterten Unterstützung von Android Wear überzeugen. Die größte und auffälligste Neuerung von Google Hangouts 4.0 dürfte dennoch das Material Design sein, welches sich nun unter anderem durch den sogenannten Floating Action Button auszeichnet, über welchen man seine drei häufigsten Kontakte erreichen und auch neue Chats beginnen kann.

Google Hangouts 4.0 ist schneller

Im Chat selbst sind die Buttons zum einfügen von Smilies, Bildern, Stickern und dem aktuellen Aufenthaltsort nun nach unten gewandert. Auch bei den Animationen haben die Entwickler Hand angelegt, was in einen flüssigen und intuitiven Übergang resultiert. Neben den offensichtlichen Änderungen mit Google Hangouts 4.0 soll sich vor allem „unter der Haube“ etwas getan haben. Wie Google schreibt, wird der Messenger in der Version 4.0 schlanker sein, schneller auf Nutzereingaben reagieren und auch noch Energie-schonender mit dem Akku umgehen.

Insbesondere die Geschwindigkeit von Google Hangouts 4.0 hebt Google gesondert hervor. Der Grund für die gesteigerte Performance führt von zahlreichen behobenen Fehlern im Quellcode her. Selbst bei der Übertragung der Daten an die Google-Server und anschließend zum Empfänger, soll das neue Google Hangouts 4.0 sichtlich schneller arbeiten. Prinzipiell ist diese Entwicklung zu begrüßen, sofern sie denn auch von den Nutzern bemerkt wird.

Android Wear

Für Besitzer einer Android Wear Smartwatch ändert sich indes auch einiges, was die Oberfläche des Messengers auf der smarten Uhr selbst anbelangt. Diese ähnelt nun stärker der Oberfläche von Google Hangouts 4.0 auf dem Android Smartphone. Zusätzlich kann man nun auch mit dem Sprachkommando „Okay Google, sende eine Hangouts Nachricht“ mit seinen Kontakten Nachrichten austauschen. Sofern man die Sprachsteuerung von Android Wear überhaupt nutzt.

Hangouts
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Der Rollout der neuen Version erfolgt laut Google ab sofort, was aber aufgrund des sogenannten Staged Rollout über den Google Play Store durchaus noch einige Tage in Anspruch nehmen kann. Wer sich nicht so lange gedulden will kann sich die APK-Datei von Google Hangouts 4.0 wie so oft bei Google-Apps auch per Hand auf seinem Android Smartphone oder Android Tablet installieren. Um die APK-Datei zu installieren, muss diese auf dem internen Speicher des Gerätes liegen und das Häkchen bei der Option „Unbekannte Quellen“ in den Einstellungen zur Sicherheit des Android Gerätes aktiviert sein.

Download Google Hangouts 4.0.100147489 (22534506)

[Quelle: Google]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


225 Abfragen in 0,471 Sekunden