[Download] Google Maps mit Suche für interessante Orte auf der Route

Geschrieben von

Google Maps 9.16

Zu den bekanntesten und auch beliebtesten Apps aus dem riesigen Fundus von Google gehört ohne Zweifel Google Maps dazu. Die kostenlose Karten-App hat über die Jahre zahlreiche nützliche Funktionen erhalten, aber wer denkt das die Entwickler bei Google deswegen aufhören den Dienst zu verbessern, der irrt. Es gibt Neues für Navi-Nutzer.

Sicherlich sind Offline-Navis wie Navigon, TomTom, Sygic, CoPilot und Co. in gewisser Weise besser geeignet, weil sie keine Internetverbindung für das eigentliche Navigieren benötigen, aber dafür kann Google Maps mit anderen Dingen aufwarten. In der neuen Version 9.16 wäre das zum Beispiel die Suche nach interessanten oder wichtigen Orten abseits einer geplanten Route.

Google Maps abseits der Route

Die neue Option ist allerdings nur verfügbar, wenn man Google Maps auch als Navi benutzt und wie üblich eine Route plant. Mit der neuen Version gibt es nun den zusätzlichen Menüpunkt „Auf der Route suchen“, was diverse Örtlichkeiten wie Tankstellen, Restaurants, Cafès, Ladengeschäfte und dergleichen entlang der Route sucht und anzeigt. Gerade wenn man eine längere Fahrt unternimmt kann das äußerst praktisch sein – wenn der Tank fast leer ist und der kleine Hunger aufkommt.

Die Suchfunkion in Google Maps während der Navigation ist zudem leichter zu erreichen als früher: Der Button für die Sprachsuche ist kurzerhand zum Floating Action Button geworden, welcher beim Drücken mehrere Optionen zur Suche lokaler Geschäfte einblendet und die klassische Sprachsuche. Wer häufig mit Sprachanweisungen in Google Maps arbeitet wird sich daher auf zwei Klicks anstelle von einem Klick gewöhnen müssen.

So toll das neue Feature für Vielfahrer mit der Google-App auch sein mag, so gibt es doch einen Nachteil: Man kann keine spezifischen Details festlegen wie die Entfernung der zu suchenden Geschäfte. Wer woanders etwas finden will, der muss mittels Pinch-to-Zoom das gewünschte Ergebnis manuell eingrenzen.

Immerhin wird bei Auswahl eines Zwischenzieles wie einer Tankstelle die eigentliche Navigation nicht unterbrochen, sondern lediglich als optionales Zwischenziel eingeblendet. Wenn man will kann das Zwischenziel in Google Maps auch jederzeit wieder entfernt werden – falls nicht, wird die Navigation von eben diesem Stop aus weiter geführt.

Bisher scheint es so zu sein, dass man lediglich ein solches Zwischenziel eingeben und Android Auto auf diese Funktion weder über das eigene Interface noch Sprachkommandos auf diese Funktion zugreifen kann. Gut möglich, dass dies in einem weiteren Update von Google Maps oder Android Auto behoben wird.

Natürlich gibt es auch dafür wieder die APK-Datei zur manuellen Installation, falls jemand nicht auf das automatische Update über den Google Play Store warten will. Damit die Installation klappt, muss wie üblich unter Einstellungen -> Sicherheit das Häkchen bei „Unbekannte Quellen“ gesetzt sein.

Download Google Maps 9.16

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,483 Sekunden