[Download] Google Play Store mit App-Empfehlungen aus Gmail

Geschrieben von

Google Play Store

Das Google zahlreiche seiner Dienste miteinander verknüpft ist keine Neuheit mehr und eher im Gegenteil mitunter auch enorm praktisch. Aber das nun auch Gmail mit dem Google Play Store verknüpft wird, ist dann doch neu. Genauer gesagt bekommt man nun Empfehlungen basierend auf den Mails die man so mit der Google-App verschickt und empfängt. Vielleicht ein Umstand den nicht jedermann freudestrahlend begrüßen wird, wenn Google die Post permanent mit liest.

Mit der im Rollout befindlichen neuen Version 6.2 des Google Play Store kommt in den Einstellungen einen neue Funktion hinzu, welche auf Reiseplanungen in Gmail zugreifen kann.

Man kann sich das in etwa so vorstellen, dass nachdem man eine Bestätigung für die Buchung eines Fluges via Gmail erhalten hat, zum Beispiel die App der Fluglinie, einen Reiseplaner für das Zielland oder eine App zum Übersetzen automatisch angeboten bekommt, sobald man die Play Store App auf seinem Android Smartphone oder Android Tablet öffnet. Wem die Option nicht zusagt, kann diese in den Einstellungen auf Wunsch auch deaktivieren.

Selbstverständlich beinhaltet die neue Version noch weitere Veränderungen, nur sind diese nicht ganz so offensichtlich wie eben die Verknüpfung mit der Gmail-Reiseplanung. So gibt es im Slide-Out-Menü der Hauptansicht eine kleine Änderung kosmetischer Natur. Die Icons für Wunschliste und Einlösen von Gutschein-Codes haben die Plätze getauscht und „Meine Wunschliste“ ist zu „Wunschliste“ verkürzt worden, analog zum Englischen „My wishlist“ zu „Wishlist“.

Neues zur Familienfreigabe

Schon seit längerer Zeit gibt es Hinweise im Google Play Store sowie diversen Google-Play-Apps auf das sogenannte Family-Sharing oder auch Familienfreigabe genannt (zum Beitrag). Das bedeutet, dass man gekaufte Inhalte analog zur Familienfreigabe unter Apple iOS und Mac OS X mit Familienmitgliedern teilen kann, ohne das diese die geteilten Inhalte selbst neu kaufen müssen.

Freigeschaltet ist diese Option noch immer nicht, aber im Google Play Store v6.2 sind Hinweise zu finden, dass bei gekauften Inhalten der Original-Besitzer aufgelistet wird.

<string name=“family_sharing_shared_by_unknown“>Bought by a family member and shared with your family. Enjoy!</string>
<string name=“family_sharing_shared_with_you_action_text“>Bought by <g id=“original_owner“>%1$s</g> and shared with your family. Enjoy!</string>

Außerdem wird es direkt einen Link zur Übersicht aller mit der Familie geteilten Inhalte geben, was folgerichtig als Familien-Bibliothek bezeichnet wird. Man wird sogar einige Dinge einstellen können, was vermutlich auf eine Verwaltung der Familienmitglieder hinausläuft und dem Hinzufügen sowie Löschen einzelner Nutzer innerhalb dieser Familienfreigabe.

<string name=“family_sharing_toggle_action_text“>Family library</string>
<string name=“my_account_family_library_settings_title“>Family library settings</string>
<string name=“my_account_family_page_title“>Family</string>

Was nach wie vor fehlt sind Anhaltspunkte dazu, wann Google die Funktion freischaltet. Wenn man jetzt mal spekulieren sollte für eine solch große Funktion, dann würde sich die im Mai stattfindende Google I/O 2016 geradezu anbieten. Vielleicht wird da ja auch der Start der Gutscheincodes verkündet (zum Beitrag)?

Download Google Play Store

Das Update sollte theoretisch im Laufe der nächsten Tage auf allen Android Geräten im Hintergrund installiert werden. Wer nicht so lange warten will, kann die APK des Google Play Store 6.2 manuell herunterladen und auch manuell installieren.
Dazu muss wie immer bei der Installation von APK-Dateien außerhalb des Google Play Store das Häkchen bei „Unsichere Quellen“ gesetzt werden. Die Option findet sich in den Einstellungen zur Gerätesicherheit des Android-Gerätes.

Download Google Play Store v6.2.10.A

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,460 Sekunden