[Download] Google Virtual Reality für alle YouTube Videos

Geschrieben von

youtube_cardboard

Mit seinem Project Cardboard hat Google die Virtual Reality für wenige Euro für eine große Zielgruppe zugänglich gemacht, was auch bei YouTube nicht spurlos vorbei gegangen ist. Schon länger werden die VR-Brillen aus Pappe unterstützt. Doch mit dem heutigen Tage erweitert die Videoplattform von Google das Angebot auf einen neuen VR-Movie Modus – inklusive speziell dafür vorgesehener Videos.

Virtual Reality ist nicht zuletzt durch die vielseitigen Bemühungen der Videospiel-Branche derzeit in aller Munde. Stichwort Oculus Rift als Pionier für den Privat-Bereich oder HTC und Valve mit der HTC Vive, welche bisher als eine der besten Umsetzungen des Themas Virtual Reality betrachtet werden kann. Jedenfalls trägt dem YouTube mit den neuen VR Video Funktion Rechnung, bei denen es sich um spezielle Stereoskopische Videos handelt, die man bis zu einem gewissen Grad auch frei erkunden kann.

YouTube wird zur größten Videothek für VR

Sicherlich unterstützt die Smartphone-App von YouTube schon seit März die ersten 360-Grad-Videos und auch die Cardboard-App selbst ist seit Mai kompatibel zu der Video-Plattform, aber erst jetzt wird die Option auch als Cardboard vermarktet. Da passt es doch, dass man gleich mit einem Trailer von „Die Tribute von Panem“ und einem Video zur Erklärung das Thema 3D Virtual Reality für alle begreifbar macht. Aktiviert wird die Funktion in der YouTube-App über ein kleines Cardboard-Icon.

Google Cardboard in der YouTube-App

Worin sich die Ankündigung nun in der allgemeinen Unterstützung von Google Cardboard (zum Beitrag) unterscheidet ist der Punkt, dass nun alle Videos mehr oder weniger beeindruckend in VR-Form angeschaut werden können. Auch solche die nicht explizit in Virtual Reality aufgenommen wurden, wobei der Tiefen-Effekt naturgemäß nicht so beeindruckend ist. Für derartige VR-Videos mit natürlich wirkenden Tiefen-Effekt und 360-Grad-Rundumblick eignet sich Profi-Ausrüstung wie zum Beispiel die Jaunt Neo (zum Beitrag).

Um den VR-Kino-Modus in YouTube zu aktivieren muss man lediglich das aktuell abgespielte Video pausieren und schon sollte das Cardboard-Icon erscheinen, wo man in besagten Modus schalten kann. Jedoch fehlt wie gesagt der Rundumblick, wie man ihn in einem echten Kino erleben würde.

Google Cardboard in der YouTube-App

Das Update für die YouTube-App sollte bereits im Google Play Store zum Download bereitstehen. Alternativ kann man sich die benötigte Version auch manuell von APKMirror herunterladen.

Download YouTube 10.43.60

Download YouTube 10.43.60 (Android 6.0)

YouTube
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

[Quelle: YouTube Official Blog]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


215 Abfragen in 0,632 Sekunden