[Download] HERE Maps Beta geleakt: Funktioniert auch ohne Samsung

Geschrieben von

Nokia HERE Maps

Auch wenn der einstige Smartphone-Hersteller Nokia in seiner alten Form nicht mehr existiert ist der Konzern an sich noch immer im Smartphone-Geschäft tätig. Denn die HERE-Dienste und insbesondere HERE Maps gehören nach wie vor mit zu dem Besten was der Markt zu bieten hat. Und die Karten-Anwendung der Finnen ist nun als inoffizielle Beta für Android verfügbar.

Kurz nach der Vorstellung der Samsung Gear S SmartWatch mit Tizen als Betriebssystem (zum Beitrag) verkündete Nokia in London, dass man die eigene Karten-App HERE Maps bis auf weiteres exklusiv in Samsungs eigenem App Store anbieten werde (zum Beitrag). Eine nun veröffentlichte und inoffizielle Beta-Version der App ist allerdings alles andere als Samsung-exklusiv wie sich zeigt, denn die App ist auch auf anderen Smartphones lauffähig die mindestens Android 4.0 Ice Cream Sandwich oder neuer als Betriebssystem ausgestattet sind.

Download inoffizielle Nokia HERE Maps Beta

Den ersten Tests der Kollegen nach ist alles was man an Navi-Funktionen braucht in der Beta-Version 1.0 von Nokia HERE Maps enthalten: Routenanweisungen, Download der Offline-Karten, Satellitenansicht, Lesezeichen für häufige Ziele und auch das Suchen nach Adressen funktioniert. Für eine Beta funktioniert die App allerdings schon erstaunlich gut heißt es, auch wenn Google Maps noch einen Ticken schneller ist.

Das Einzige was offen ist: Wird es Nokia HERE Maps auch ganz offiziell in den Google Play Store schaffen (zum Beitrag) und das für alle?

[Quelle: El Androide Libre | via AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,443 Sekunden