[Download] YouTube: Neues Design und Vollbildmodus für Hochkant-Videos

Geschrieben von

YouTube Update mit neuer Navigation und Vollbild für Hochkant-Videos

Google aktualisiert seine eigenen Android Apps in schöner Regelmäßigkeit und aktuell ist das auch bei YouTube für Android der Fall. Viele neue Funktionen gibt es dieses Mal nicht, denn die Entwickler haben sich hauptsächlich auf eine Optimierung der Oberfläche konzentriert. Außerdem gibt es für Hochkant-Videos endlich einen längst überfälligen neuen Modus.

Das Wichtigste an dem neuen Update mit der Version 10.28.59 ist sicherlich die Oberfläche, denn das bisher bekannte Hamburger-Menü in der YouTube-App musste nun endgültig den vier neuen Tabs weichen. Die ersten Anzeichen für diese Veränderung gab es schon vor einiger Zeit (zum Beitrag), aber nun steht die neue Optik für die Reiter eben für jeden bereit, was die Navigation zwischen den einzelnen Bereichen um einiges vereinfachen sollte.

Von YouTube für YouTuber

Neben der neuen Bedienung bietet das Update von Google aber auch für Inhalte-Lieferanten von YouTube Neues und das ist ein umfangreicher Editier-Modus für hochgeladene Videos. Laut ersten Meinungen ist dieser sehr hilfreich für das Verschönern von neuen Videos, auch wenn er noch nicht mit iMovie aus der Apple-Welt mithalten kann. Dazu fehlt es dann doch an einigen Ecken an Funktionen für die YouTube-App. Dennoch: Für das mobile Bearbeiten und Hochladen von Videos ist das mehr als ausreichend.

YouTube
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Eine andere sinnvolle Funktion zeigt sich hingegen erst wenn man ein Hochkant-Video in der Android-App von YouTube wiedergeben will. War dieses bisher auch im Vollbild-Modus nur mit schwarzen Balken rechts und links zu sehen, so werden Hochkant-Videos im Vollbild-Modus nun auch Bildschirm-füllend wiedergegeben.

Ob die neue Version 10.28.59 der YouTube-App für Android das neue Design beinhaltet oder ob es wieder eine Server-seitige Sache ist, ist noch nicht ganz klar. Aber der neue Vollbild-Modus für Hochkant-Videos ist definitiv drin, weswegen sich das Update schon alleine dafür lohnt. Wer dieses noch nicht im Google Play Store angezeigt bekommt, kann sich die *.apk Datei auch wieder manuell installieren. Zu beachten ist dabei wie immer, dass das Häkchen bei „Unbekannte Quellen“ in den Optionen zur Sicherheit für Android gesetzt sein muss.

YouTube v10.28.59 (ARM)

YouTube v10.28.59 (x86)

[Quelle: AndroidPolice | MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


222 Abfragen in 0,465 Sekunden