Dragon ID Voice – Android entsperren per Sprachbefehl

Geschrieben von

In Star Trek gehört es zum Alltag, das der Computer Befehle per Sprache entgegen nimmt. Wie hilflos die Mannen um Captain Kirk mit unserer alten Technik sein können, beweißt Mr. Scott in „Star Trek IV – Zurück in die Gegenwart“ auf das Köstlichste. Nuance, ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Spracheingabe, scheint die Idee der Aktivierung per Sprache sehr zu gefallen und kündigte gleich mal etwas passendes an.

Mittlerweile gibt es viele Arten, wie man sein Notebook, Tablet oder Smartphone entsperren kann. Per PIN, Bildmuster, Kennwort, Wischgeste, per Gesichtserkennung und sogar biometrische Entsperrtechnologien gibt es. Das einzige was da noch fehlt ist das natürlichste das wir haben: Unsere Stimme. Im Herbst 2011 übernahm der Spezialist für Stimmerkennung die Softwareschmiede von Swype und integrierte gleich mal das hauseigene Dragon Dictation. Seit der letzten Beta kann das Feature genutzt werden, was derzeit zu Recht als eine der besten Spracherkennungsprogramme für Android gilt.

Mit Dragon ID erweitert Nuance nun konsequent das eigene Angebot an Software für Smartphones, mit dem was es am Besten kann. Dragon ID ermöglicht es dem Nutzer, mit der eigenen Stimme das Smartphone oder Tablet zu entsperren und weil die Software Stimmmuster erkennt, können sich an einem Gerät sogar mehrere Nutzer anmelden. Während Konkurrenzprodukte wie die Google Stimmerkennung oder S Voice eine Onlineverbindung benötigen, läuft Dragon ID komplett offline auf dem Smartphone oder Tablet. Wie das Ganze funktioniert, demonstriert Nuance in einem kleinen Video:

Bevor ihr jetzt schreit „Willich haben“, sei eines noch gesagt: Nuance wird Dragon ID nicht über den Google Play Store vertreiben sondern ausschließlich OEM Herstellern anbieten. Wir können davon ausgehen, dass manche Hersteller die Software umlabeln werden, ihr einen neuen Anstrich verpassen und dann als „Exklusives Feature“ für ihr Flaggschiff vermarkten werden.

[Quelle: GigaOM | via The Verge]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,500 Sekunden