Ein Smartphone zwei Rufnummern und kein DualSIM

Geschrieben von

Gerade im beruflichen Umfeld sollten DualSIM Geräte eigentlich beliebt sein aber die Kaufbilanz ist eher zurückhaltend. Das mag vermutlich daran liegen, das DualSIM Geräte in der Regel in der Einstiegsklasse zu finden sind und normale Telefone umfassen, ein (leistungsstarkes) Smartphone mit dieser Funktion fehlt schlicht und einfach noch im europäischen Raum. Mit „Dual Line“ will der Mobilfunkkonzern Telefonica o2 dieses Problem jetzt angehen, allerdings nur für Kunden mit Geschäftsverträgen.

So werden auf einer SIM Karte, die zudem auch weiterhin MultiSIM fähig ist, zwei Rufnummern zu zwei verschiedenen Verträgen ermöglicht, ohne das ein neues Smartphone fällig wird, der Teilnehmer ist unter beiden Rufnummern zeitgleich erreichbar. Abgehende Telefonate, SMS und jegliche Datenverbindungen können getrennt über den jeweiligen Vertrag abgerechent werden. Für beide Anschlüsse lassen sich individuelle Mailboxansagen einrichte und auch das getrennte einstellen der Mailbox ist machbar, so kann man beispielsweise am Wochenende alle Anrufe automatisch an die Mailbox weiterleiten lassen und seine Arbeit einfach mal Arbeit sein lassen.

Beide Anschlüsse der SIM Karte können auf das gemeinsame Telefonbuch zugreifen und bei Bedarf können wie gehabt weitere SIM Karten für ein und dieselben Verträge bestellt werden. So ist dem Einsatz in einem weiteren Telefon oder Tablet  nichts entgegen zu setzen. Die zu verwendende Rufnummer kann per eingebauten „Business Menü“ gewechselt werden oder durch das neustarten des Gerätes und Eingabe der jeweiligen PIN (privat oder geschäftlich). Will man aber ein geschäftliches Telefonat führen obwohl man mit der Privatnummer eingebucht ist, reicht es *2 vor der Nummer einzugeben, das Telefonat wird dann über die geschäftliche Rufnummer abgerechnet.

[Quelle: Telefonica o2 Germany]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,418 Sekunden