elemoon: Ein Bluetooth-Armreif für Benachrichtigungen

Geschrieben von

elemoon Armreif

SmartWatches sind laut manchen Analysten stark im Kommen und gerade Vertreter wie die Moto 360 sind als Fashion-Accessoire sehr gefragt. Wem die verfügbaren smarten Uhren zu klobig sind, der sollte sich das Kickstarter-Projekt elemoon mal näher anschauen. Wobei das eher ein Accessoire für die Tech-begeisterten Ladies sein dürfte.

Denn bei elemoon handelt es sich um einen Armreif, welcher über eine Bluetooth-Verbindung mit dem eigenen Smartphone kommuniziert. Dabei wird das Übliche an Funktionen eines Wearable Device genutzt wie das Anzeigen von neuen Benachrichtigungen, verpassten Anrufen und dergleichen über etliche LEDs, die in verschiedenen Farben aufleuchten können. Je nach Art der Benachrichtigung erscheint ein anderes Icon auf der Oberseite des intelligenten Armreifs. Hat man sein Smartphon verlegt reicht ein Reiben der berührungsempfindlichen Oberfläche von elemoon aus und es wird ein Signalton auf dem verbundenen und in Reichweite befindlichen Smartphone abgespielt. Womit elemoon jedoch zum richtigen Fashion Accessoire wird: Man kann seine Kleidung mit einer speziellen App fotografieren und schon soll sich der Armreif mit den LEDs farblich darauf abstimmen.

Die Macher des Gadgets wollen insgesamt die Marke von 100.000 US-Dollar erreichen, von denen 55.900 US-Dollar bereits gespendet wurden. noch haben Interessierte 39 Tage Zeit ihren Teil zur Realisierung von elemoon beizusteuern, welches in zwei Varianten erscheinen soll: Mit einem vergoldeten Boden oder einem versilberten Boden. Die Oberfläche ist bei beiden Modellen weiß. Versionen für Männer sollen laut Designer Jing Zhou bereits in Planung sein. Ab 199 US-Dollar ist frau für ein elemoon Armreif dabei, dem eine passende Schmuckschatulle beiliegt.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,422 Sekunden