Elephone M3 mit USB Typ-C kostet nur 99 US-Dollar

Geschrieben von

elephone_vowneyChinesische Hersteller sind bekannt für ihre teils sehr preiswerten Android Smartphones, doch das kommende Elephone M3 setzt eine neue Bestleistung was preiswerte Geräte anbelangt. Für weniger als 100 US-Dollar soll der Kunde allerhand an Technik geboten bekommen, für die man sonst einiges mehr zu bezahlen hat. Der Kampf im Low-Budget-Markt hat längst begonnen.

Allzu viel ist bisher nicht zu dem nächsten Android Smartphone von Elephone bekannt. Einzig das im Elephone M3 neben einem USB-Anschluss nach dem neuen Standard USB Typ-C noch ein MediaTek Helio P10 verbaut wird ist bekannt. Dabei handelt es sich um einen MT6755 Octa-Core-Prozessor mit acht Cortex A53 Kernen, die bis zu 2 GHz schnell sein können.Zusammen mit einer ARM Mali T860 GPU und einem weltweit funktionierenden LTE-Modem ist der Prozessor für die gehobene Mittelklasse vorgesehen.

Preisbrecher Elephone M3

Weitere Details zu dem Smartphone gibt es bisher nicht – weder was den Speicher, die Kameras, den Akku oder andere Besonderheiten betrifft. Geleakten Fotos zufolge wird es immerhin ein Gehäuse aus Metall geben in Gold oder Silber und mit Android 6.0 Marshmallow ausgeliefert.

Da der ebenfalls in China ansässige Hersteller UMi derzeit der ärgste Rivale von Elephone ist, kann man das UMi Rome als technischen Vergleich heranziehen. Dieses soll den Gerüchten nach ein AMOLED-Display besitzen, 3 GB RAM und mit einer vermuteten Preisempfehlung von gerade mal 89 US-Dollar auf den Markt kommen. In derselben Region ist die restliche Hardware des Elephone M3 zu vermuten und das macht wahrlich neugierig auf das Smartphone.

Leider wird auch dieses Smartphone bei uns nur als Import aus China zu haben sein was bedeutet, dass die vermuteten 99 US-Dollar beziehungsweise umgerechnet knapp 94 Euro kaum zu halten sein werden. Nichts desto trotz wären selbst 110 Euro noch erheblich preiswerter als technisch vergleichbare Smartphones anderer Hersteller, die es hier in Europa zu kaufen gibt.

Was den bis hierher guten Eindruck trübt sind Kommentare zu Elephone als Hersteller selbst. So wird hin und wieder eine schlechte Qualität bei der Verarbeitung der Geräte angesprochen und auch die tatsächliche Verfügbarkeit der Smartphone-Modelle soll alles andere als bestens sein. Insofern könnte das Elephone M3 zwar auf dem Blatt Papier ein echter Knaller sein, aber einer der sich nicht kaufen lässt.

[Quelle: GizChina]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,777 Sekunden