Endlich im Holo-Design: Neue Beta des Automatisierungstools Tasker

Geschrieben von

130123_2

Android ist als Open Source Betriebssystem quasi komplett offen, abgesehen von den Google Apps. Jeder kann sich den Quellcode herunterladen, modifizieren und für jegliche Hardware anpassen wo man will. Aber auch der Funktionsumfang von Android ist beachtlich, doch nicht immer will man sich durch dutzende Untermenüs hangeln für bestimmte Aufgaben.

Vielleicht mal ein kleines Beispiel um zu verdeutlichen, wozu Tasker eigetnlich in der Lage ist:

Ihr seid gerade mit dem Auto unterwegs zu einem Geschäftstermin, der außerhalb liegt. Am schnellsten gelangt ihr per Autobahn dorthin und euer Smartphone mit Android dient euch als Navi. Wenn nun aber jemand anruft, ist das telefonieren eher nicht so prickelnd, da ihr euch ja auf den Verkehr konzentrieren müsst. Manche werden jetzt vermutlich ein Headset oder eine Freisprecheinrichtung aktiv haben. Wer Tasker nutzt, kann automatisiert per Knopfdruck eine SMS versenden lassen, mit Inhalten wie „Ich bin gerade mit dem Auto unterwegs und kann nicht telefonieren. Ich rufe später zurück.“ beispielsweise

Auch wenn Tasker in der Einstellung von Profilen, Aktionen und Triggern etwas verwirrend ist, so beherrscht das Tool doch eine Unmenge an Möglichkeiten. Nahezu alles eines Android-Gerätes lässt sich damit automatisieren, was allerdings auch seinen Preis hat. Oder man nutzt die neu erschienene Beta-Version von Tasker, die sich nun an die Design-Guidelines von Google hält. Denn mit der aktuellen Beta hält die Holo UI von Android 4.0 Ice Cream Sandwich (und neuer) Einzug in der App.

Wer also mal in die neue Optik von Tasker reinschnuppern will, der kann die neue Beta 4 (7 Tage Testversion) hier oder hier (Mirror von MobiFlip) herunterladen und bei sich installieren. Ihr könnt bei uns gerne eure ersten Eindrücke hinterlassen und auch eure Meinung, ob man überhaupt mit solchen Tools Automatisierungen braucht. Oder nutzt ihr eine andere, ähnlich gute App? Auch das könnt ihr uns im gerne Kommentarbereich mitteilen.

Tasker
Entwickler: Crafty Apps EU
Preis: 2,99 €
[Quelle: slntblog | via MobiFlip]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Hamster schreibt:

    Hallo, ich nutze Tasker finde es wirklich super was man damit alles Steuern kann.
    Jedoch ist der Einstieg in die ‚Programmierung‘ ganz schön schwierig, man sollte sich nicht entmutigen lassen.

    Hier sind einige Profile beschrieben. http://tasker-skripte.blogspot.de/p/profile.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


226 Abfragen in 0,718 Sekunden