Entfernen des Amazon Fire Phone Netlock bleibt kostenpflichtig

Geschrieben von

Amazon Fire Phone

Mit dem Amazon Fire Phone hat der Versand-Riese Amazon ein alles andere als erfolgreiches Produkt auf den Markt gebracht. Das auf dem hauseigenen Fire OS basierende Android Smartphone ist ein Ladenhüter und die jüngste Aktion der Deutschen Telekom dürfte nicht gerade zu besseren Verkäufen beitragen. Eher im Gegenteil: Man erschwert den Verkauf des Gerätes sogar künstlich.

Seit Amazon mit dem ersten Kindle den Markt für digitale Bücher revolutionierte, ist der US-Konzern ungeschlagen in seiner Branche und hat sich seitdem stark erweitert. Mittlerweile verkauft man neben den eBook Readern auch sehr erfolgreich Tablets, Set-Top-Boxen und auch im Cloud-Bereich ist man zu den Top-Anbietern aufgestiegen. Nur die Smartphone-Sparte sorgt mit dem Amazon Fire Phone (zum Beitrag) für Kopfzerbrechen, denn die Verkaufszahlen sind alles andere als rosig. Da ist eine Aktion der Deutschen Telekom auch nicht gerade hilfreich.

Ladenhüter Amazon Fire Phone

Denn vor einigen Tagen machte die Neuigkeit die Runde, dass das erste Amazon-Smartphone – es soll auf jeden Fall der ein oder andere Nachfolger erscheinen (zum Beitrag) – bei der Deutschen Telekom sich ab heute kostenlos vom Netlock befreien lassen sollte. Immerhin spart man sich dadurch ganze 100 Euro oder die üblichen zwei Jahre, bevor der Unlock kostenfrei möglich ist. Allerdings sei das laut besagter Deutschen Telekom nur ein riesen Missverständnis, wie ein Mitarbeiter im offiziellen Forum des Bonner Konzerns mitteilt.

es tut mir leid, dass es hier zu Verwirrung kam.

Aber jetzt bin ich hier und kann eine klare Antwort geben:
Es wird keine kostenfreie Entsperrung ab dem 15. Dezember 2014 geben.

Die Anzeige war ein Fehler unsererseits, der uns sehr leid tut. Falsche Erwartungen wollten wir sicher nicht wecken.

Auch wenn die Antwort anders als erhofft ausfällt, hoffe ich dennoch ein wenig Klarheit geschaffen zu haben.

So handele es sich um einen Fehler seitens des Netzbetreibers und die Entfernung des Netlock vom Amazon Fire Phone kostet nach wie vor knapp 100 Euro, sofern das Smartphone jünger als die zwei Jahre ab Kaufdatum ist. Für Käufer des Amazon Fire Phone, die sich das Gerät günstig bei dem Amazon-Fehler mit den 10 Euro damals gekauft hatten, quasi ein Schlag ins Gesicht. Aber auch wer sich das Android Smartphone anderweitig günstig besorgen konnte und auf andere Netzbetreiber hoffte, wird dadurch enttäuscht. Das aber auch Amazon nicht gerade ein Unschuldslamm ist, haben wir in einer unserer letzten androi dtalk Sendungen zum Thema gehabt.

Warum man den „Fehler“ sofern es denn einer gewesen sein sollte, erst so spät bemerkt habe, ist an dieser Stelle mehr als nur ein Rätsel. Schließlich ist ein Netlock heutzutage mehr als nur verpönt und in den Augen vieler überholt, sodass das Amazon Fire Phone weiterhin an eh schon sehr niedriger Attraktivität verliert. Kunden macht man sich so jedenfalls keine und es gibt die ersten „geprellten“ Käufer, die einer Sammelklage wegen Irreführung nicht abgeneigt sind. Gut möglich das in diesem Fall das letzte Wort noch lange nicht gesprochen wurde.

[Quelle: Telekom-Hilft | Danke für den Tipp Olivier]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,427 Sekunden