Entwickler an die Arbeit – Google+ hat seine API veröffentlicht!

Geschrieben von

Das Wochenende dürfte wohl für alle anDROID und Google Plus Entwickler gerettet sein. Google veröffentlichte gestern auf dem offiziellem Google+ Plattform Blog entsprechende API (application programming interface) zum coden von Google+ Clients.

Okay wie es sich für ein großes Unternehmen gehört geht das Ganze nicht so ohne weiteres vonstatten. Google hat bis dato noch gewisse Einschränkungen reglementiert.
So hat die Programmierschnittstelle nur Leserechte, was soviel bedeutet wie das eine Applikation ausschließlich die Inhalte eines Google+ Accounts und auch nur die der öffentlichen Beiträge, auslesen und verwerten kann.

Des weiteren ist auch die Maximalabfrage auf 100 Stück pro Tag und Nutzer limitiert. Mit Restriktion der Schreibrechte will man laut Google verhindern das die API zum automatisierten  Aggregator missbraucht wird.
In der praktischen Umsetzung würde dies bedeuten das beispielsweise Blog Betreiber jeden Beitrag auf ihren Google+ Account automatisch replizieren würden, so wie es bei facebook und twitter  überwiegend genutzt wird.

Wir denken über lange Sicht wird Google sich nicht gegen die Freigabe der Schreibrechte verwehren können da dies im Umkehrschluss auch die breite Menge an aktiven Nutzern bringen wird.
Aber bis dato ist Google+ uns ja auch die Möglichkeit von gewerblich genutzten Profilen oder sogenannten Fanprofilen, schuldig geblieben.

[Quelle: Google+ Platform Blog]
The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,402 Sekunden