[FLASH NEWS] Erklärungsversuche zum LG G5 Metall Fail

Geschrieben von

lg-g5-metall-bodyKurz erklärt: Ein kluger Mann hat einmal gesagt, auch negative Werbung sei eine Art von Werbung. In wie weit sich das im Fall des LG G5 und dem sogenannten Aluminium-Unibody negativ für das Unternehmen auswirkt, wird sich wohl erst in den nächsten Wochen zeigen. Zumindest macht Ken Hong nun erste Erklärungsversuche zu der Kunststoff-Außenhaut des neuen Android Smartphone.

LG G5 und das Metallgehäuse

Nein das war kein Aprilscherz, als am 1. April durch den YouTuber JerryRigEverything und seinem Teardown Video zum LG G5 Smartphone zum Vorschein kam, dass es sich bei dem auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentierten Flaggschiff keineswegs um ein Metallgehäuse handelt (zum Beitrag). Zumindest nicht im herkömmlichen Sinne wie man es bei den Mitbewerber HTC kennt, der seine Aluminium-Unibodys aus einem vollen Aluminiumblock fräst.
Vielmehr hat LG bei dem G5 eine aus Aluminium Rückseite verwendet und diese mit einer dicken Schicht Grundierung und Lack versehen, so zumindest der Ansatz einer Erklärung von Ken Hong, Global Communications Director von LG.

Antennenversteck

Genauer gesagt will das südkoreanische Unternehmen mit dieser Technik nun die Möglichkeit geboten haben, die Antennen unsichtbar für den Anwender nach außen unterzubringen.
Denn wir erinnern uns das ein Metallgehäuse über den unterschiedlichen Antennen zum Nachteil der Empfangsqualität ist. Ein Grund warum Hersteller wie HTC und Apple diese dann in ihr Gehäuse einfräsen. LG hat nun die Antennen durch das Aluminium-Inlay geführt und durch eine dicke Grundierung praktisch fixiert.

Während sich Ken Hong gegen die allgemeine Behauptung verwehrt, dass bei dem LG G5 kein Aluminiumgehäuse verbaut sei, begründet er seine Argumentation damit, dass man in der Automobilbranche auch nicht von einem Kunststoff-Chassis redet, nur weil über das Metall eine Lackschicht ist.
In meinen Augen hinkt der Vergleich ein wenig, da der Konzern ganz bewusst mit einem Metallgehäuse wirbt, von dessen Haptik der Kunde keinen Nutzen hat. Denn das Erlebnis des Gewichtes als auch dem kalten Metall bleibt dem LG G5 Kunden verwehrt. Zumal wie auf dem Video zusehen ist, auch die Außenseiten komplett aus Polycarbonat sind und so unproblematisch Platz für die Antennen bieten würden.

[Quelle: Reddit | via AreaMobile]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,434 Sekunden