Erste Details zum LG Optimus Vu 3 aufgetaucht

Geschrieben von

Erste Details zum LG Optimus Vu 3 aufgetaucht

Das Optimus Vu stellte LG erstmals auf dem Mobile World Congress 2012 vor und überraschte mit diesem in mancher Hinsicht etwas ungewöhnlichem Smartphone. Denn ein Display im 4:3 Bildformat ist für die Android-Welt ziemlich ungewöhnlich, welches LG noch dieses Jahr in die dritte Generation führen könnte. Zumindest mehren sich die Hinweise auf ein Optimus Vu 3 immer mehr.

Erst vor wenigen Tagen gab es die ersten Hinweise auf ein mögliches Optimus Vu 3, welche durch einen Screenshot und den Meta-Tags eines bei Picasa hochgeladenen Fotos in Umlauf gebracht wurden. Auch wenn das Optimus Vu und dessen Nachfolger außerhalb Südkoreas nicht so richtig erfolgreich gewesen sind, wagt sich LG dennoch an einen direkten Nachfolger des Optimus Vu 2. Die ersten technischen Details, abgesehen von der Auflösung der Kamera und des Displays, sind nun ebenfalls mehr oder weniger bekannt.

 

Gleiches Konzept, neue Technik

So wird das Display um 0,2″ auf nunmehr 5,2″ Diagonale anwachsen, die Auflösung selbst auf 1.280 x 960 Pixel. Angetrieben wird das Phablet mit dem ungewöhnlichen Formfaktor von einem Snapdragon 800 Quadcore, welcher mit bis zu 2,3 GHz je Kern zu Werke gehen kann. Per LTE-Advanced nimmt das Optimus Vu 3 eine sehr schnelle Verbindung zur Außenwelt auf, um beispielsweise Bilder der 13 Megapixel auflösenden Kamera mit Freunden und Familie teilen zu können. Als Betriebssystem wird Android 4.3 Jelly Bean vorinstalliert sein, wie üblich mit der hauseigenen Oberfläche namens Optimus UI.

Auf Seiten der Software dürfte LG wieder auf etliche Apps setzen, welche an die Funktionalität der Konkurrenz aus dem Hause Samsung angelehnt sein dürfte. Allerdings ist auch bei der dritten Generation ein Stylus wie der S-Pen eher unwahrscheinlich. Stattdessen wird LG vermutlich einen kapazitiven Stylus beilegen, wie es der Konzern bei den ersten beiden Generationen schon handhabte. Übrigens wird gemunkelt, dass das Optimus Vu 3 auf der IFA 2013 vorgestellt werden könnte und somit von Beginn an in direkte Konkurrenz zu Samsungs Galaxy Note 3 und HTCs One Max treten könnte, welche ebenfalls zur IFA 2013 erwartet werden. Und noch ein Gerücht geht umher: Beim Optimus Vu 3 wird LG ebenfalls auf den Namenszusatz „Optimus“ verzichten, um die Oberklasse-Ambitionen des Vu 3 hervorzuheben.

[Quelle: Asia Economic | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,434 Sekunden