Erste Details zur Kamera des Motorola Moto X 2015

Geschrieben von

motorola_moto_x_4

Im Gegensatz zu den meisten Herstellern von Android Smartphones, hat Motorola mit der Moto-Reihe einen geradezu minimalistischen Ansatz und wird diesen auch mit dem Motorola Moto X 2015 weiterverfolgen. Viel ist zu dem Moto X 3rd Gen. noch nicht bekannt, aber in Sachen Kamera wird es – wie nicht anders zu erwarten – einen Sprung nach oben geben.

Wenn ein Unternehmen der Smartphone-Branche an einem Nachfolger eines durchaus erfolgreichen Smartphones arbeitet, läuft das meistens auf eine leistungsfähigere Hardware und eine verbesserte Software hinaus, gepaart mit neuen Funktionen und mitunter auch neuem Design. Das Motorola Moto X (3. Gen.) wird sich zumindest was die Software betrifft nicht allzu weit vom bisher bekannten entfernen, aber technisch gibt es dennoch einige Sprünge nach vorne.

Neue Kamera-Tricks für das Motorola Moto X 2015

Schon das Nexus 6 von Motorola hatte einen sichtlichen Sprung nach vorne gemacht, was die Kamera-Qualitäten der Motorola-Geräte betrifft. Insofern wird das Motorola Moto X 3rd Generation in dieser Tradition stehen, welches die Auflösung der Kamera immerhin auf 16 Megapixel hochschraubt, wie man dem ersten Leak entnehmen konnte (zum Beitrag). Damit will es das US-Unternehmen und Lenovo-Tochter nicht belassen, denn die auch weiterhin auf die Clear-Pixel-Technologie setzende Kamera des Motorola Moto X 2015 wird auch in anderen Bereichen verbessert.

Vermutlich kommt der Sensor von Sony, aber zumindest wird ein optischer Bildstabilisator verbaut, um die Belichtung zu verbessern und verwackelungsfreie Bilder sowie Videos mit dem Motorola Moto X 3rd Gen. zu ermöglichen. Apropos Video: Die Kamera kann natürlich 4K-Videos aufnehmen, aber FullHD-Videos sind nun auch mit bis zu 120 Frames pro Sekunde möglich. In 720p-Auflösung schafft das kommende Android Smartphone von Motorola sogar ganze 240 Frames pro Sekunde, was in interessanten Zeitraffer-Aufnahmen resultieren dürfte. Ein durchaus gutes Upgrade zum Vorgänger:

[Test] Motorola Moto X – Der Dauerlauscher in 2. Generation!

Allerdings sollte man die Daten wie üblich bis zur offiziellen Vorstellung des Motorola Moto X 2015 mit der gewissen Brise Skepsis betrachten, da sich bis dahin noch einiges ändern könnte. Mit Android M beziehungsweise Android 6.0 wird das Smartphone zumindest nicht auf den Markt kommen, da dieses mit den Nexus-Geräten seinen Start feiert und deren Vorstellung erfolgt traditionell erst im Herbst.

[Quelle: STJS Gadgets]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,467 Sekunden