Erste technische Details zum Sony Xperia Z3 Tablet Compact

Geschrieben von

Sony Xperia Z3 Tablet Teaser

Sony wagt sich zur IFA 2014 tatsächlich mit einem weiteren Tablet auf den Markt, welches als Sony Xperia Z3 Tablet Compact vermarktet wird. Warum man es nicht einfach Mini genannt hat wie es in der Branche fast schon üblich ist bei zahlreichen Hersteller erschließt sich erst, wenn man den Blick auf das nun geleakte Datenblatt wirft.

Schon mit dem ersten Mini-Ableger seines Flaggschiff-Smartphones ging Sony einen gänzlich anderen Weg als die Konkurrenz. Anstatt neben dem Gehäuse, Display und Akku auch den Rest der technischen Ausstattung zu reduzieren und zu verkleinern, beließ der japanische Hersteller kurzerhand die Technik des Xperia Z1 und fügte ein Compact hinzu. Seitdem kann man „Compact“ als Sinnbild für ein echtes Flaggschiff im Mini-Format gebrauchen und mit dem Sony Xperia Z3 Tablet Compact wird das Unternehmen mit Sitz in Minato, Präfektur Tokyo diese Eigenschaft fortsetzen.

Kleines Biest Sony Xperia Z3 Tablet Compact

Denn wie Android Origin aus einer nach eigener Aussage sicheren Quelle erfahren hat, wird das neue Tablet tatsächlich eine nur in der Größe geschrumpfte Version des Sony Xperia Z2 Tablet werden. Ein paar Unterschiede gibt es dennoch. Der augenscheinlichste und zugleich logische Unterschied ist das mit 8 Zoll kleinere Display, welches bei einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel bleibt. Triluminos als auch die X-Reality-Engine sind erneut Bestandteil des IPS-Displays. Als Antrieb kommt ganz den Erwartungen nach ein Snapdragon 801 Quad-Core zum Einsatz, jedoch die geringfügig schnellere AC-Variante mit 2,5 GHz.

3 GB RAM, 16 GB interner Speicher und ein MicroSD-Slot stehen dem Nutzer zur Verfügung, der sich unter anderem mit Fotos der 8 Megapixel Exmor RS Kamera füllen lassen. WLAN-ac, Bluetooth 4.0, NFC, GPS und optionales LTE stehen auf der Habenseite, ebenso wie ein 4.500 oder 5.000 mAh großer Akku.

Weitere Details zur Technik des Sony Xperia Z3 Tablet Compact gibt es leider nicht, aber man kann davon ausgehen, dass es wieder sehr flach und durch einen Aluminium-Rahmen im OmniBalance-Design sehr stabil sein wird. Auch wird es Wasser- und Staubdicht sein nach einer noch unbekannten IP-Zertifizierung, was ein erster Leak vor wenigen Tagen andeutete.

[Quelle: AndroidCommunity]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,408 Sekunden