Es riecht nach Update: Android 4.2.1_r1.2 an AOSP übergeben

Geschrieben von

update_jelly_bean_42

Als Google im Jahre 2009 mit dem Nexus One eine eigene Smartphone-Reihe vorstellte, hörten sich die Ambitionen zunächst sehr gut an: Als Entwickler-Geräte gedacht, bekommen die Nexus-Geräte immer als Erste ein Update, wann immer eine neue Android-Version freigegeben wurde. Nur manchmal kann das auch nach hinten losgehen, wie Android 4.2 leider bewiesen hat.

Denn das Update für das Nexus 7 beispielsweise war alles andere als fehlerfrei. Die flackernde Hintergrundbeleuchtung ist da noch das weitaus geringere Übel im Vergleich zu den Problemen mit Bluetooth. Selbst das aktuelle Nexus-Flaggschiff, das LG Nexus 4, ist nicht frei von Mängeln. Kein Wunder also, dass die Nexus-Gemeinschaft langsam lauthals nach einem Update schreit, welches diese Fehler beheben wird. Nachdem erst gestern sich die ersten Hinweise auf ein baldiges Update breit machten, haben wir nun Gewissheit: Ein Update dürfte theoretisch in den kommenden Tagen alle Leidgeplagten Besitzer eines Nexus 4, Nexus 7, Nexus 10 und dem schon etwas betagteren Galaxy Nexus erreichen.

Wieso? Ganz einfach, weil Google respektive die Open Handset Alliance den Quellcode bzw. die Änderungen für Android 4.2.1_r1.2 an das Android Open Source Project übergeben hat. Der nun freigegebene Quellcode trägt die Buildnummer JOP40G, während die Nexus-Geräte derzeit noch bei der Buildnummer JOP40D sind. Es dürfte demnach in den kommenden Tagen die von vielen sehnsüchtig herbei gesehnte Meldung erscheinen, dass ein neues OTA-Update zur Installation bereitsteht. Ob es sich dann allerdings um das schon seit einiger Zeit im Netz zeigende Android 4.2.2 handelt oder einfach nur ein Bugfix-Update für Android 4.2.1 ist, wird sich noch zeigen müssen.

Wer von den Nexus-4-Besitzern übrigens nicht warten kann, der kann sein Glück im Forum der XDA Developers versuchen. Dort steht die erste Custom ROM auf Basis von Android 4.2.1_r1.2 schon zum Download bereit.

[Quelle: MobiFlip]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Pingback: Android 4.2.2. auf Samsung Galaxy Nexus aufgetaucht | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,873 Sekunden