Facebook ist die erste Nicht-Google-App mit 1 Milliarde Downloads

Geschrieben von

Facebook App Downloads

Download-Statistiken sind im Normalfall eher eine langweilige Angelegenheit, die auf eher wenig Interesse stößt. Wenn aber eine einzelne App eine bestimmte Anzahl an Downloads erreicht so wie Facebook, dann lässt das schon ein wenig aufhorchen. Erst Recht wenn es die erste App außerhalb einer ganz bestimmten Klientel ist.

Wenn eine App wirklich erfolgreich und beliebt ist, dann wird sie besonders häufig heruntergeladen aus den üblichen Quellen. Im Fall von Android ist das logischerweise der Google Play Store als die App-Quelle Nummer Eins, die auf den meisten Smartphones und Tablets vorinstalliert ist – ausgenommen Geräte aus China und den Kindle-Fire-Tablets. Nun kann man das soziale Netzwerk Facebook lieben oder auch hassen oder sogar beides, aber Fakt ist: Die App ist wie das Netzwerk selbst äußerst beliebt wie es scheint.

Facebook mit Rekord-Download

Wie vermutlich beliebt lässt sich anhand der Download-Zahlen feststellen und die lässt wirklich aufhorchen: Die Facebook-App ist die erste nicht von Google stammende App (zum Beitrag), welche die magische Grenze von einer Milliarde Downloads durchbrechen konnte. Das ist zuvor nur drei Apps von Google gelungen und das sind Google Maps, YouTube und Gmail. Allerdings sind die drei Apps keine allzu große Überraschung, immerhin sind sie Millionenfach vorinstalliert.

Im Fall von Facebook ist das dennoch ein wenig überraschend, aber andererseits auch wieder nicht. Laut den Facebook-eigenen Statistiken sind über 1,3 Milliarden Menschen im sozialen Netzwerk registriert. Von diesen registrierten Nutzern besuchen wiederum 1,07 Milliarden Nutzer jeden Monat von ihrem Mobilgerät aus Facebook und davon über 399 Millionen Nutzer ausschließlich über ihr Smartphone oder Tablet.

Facebook
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos

Nun stellt sich natürlich die Frage, welche App oder gar Apps nach dem fast schon allgegenwärtigen Social Network als nächstes die Ränge der Milliarden-Downloads erreichen und nicht von Google stammen. Große Chancen werden dem Facebook Messenger eingeräumt, der erst kürzlich die Marke von 500.000.000 Downloads überschritten hat. Grund: Er wird für das Chatten künftig vorausgesetzt. Wahrscheinlicher ist jedoch WhatsApp, was schon länger ind er Kategorie 500 Millionen bis 1 Milliarde Downloads verharrt.

Und auf welche App tippt ihr?

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


221 Abfragen in 0,687 Sekunden