Finale im Sky Fußball Marathon, aber ohne Sky Go für Android

Geschrieben von

Sky Go für Android

Kein anderer Sender in Deutschland zeigt dermaßen viele Live-Spiele für den geneigten Fußball-Fan wie Sky. Der Pay-TV-Sender hat dieses Wochenende wieder mal einen Höhepunkt, denn der aktuelle Fußball-Marathon wird mit gleich zwei Spitzenspielen abgeschlossen. Nur Android-Nutzer schauen nach wie vor in die sprichwörtliche Röhre.

Wer seine Lieblingsmannschaft(en) nicht live im Stadion anfeuern kann, der verabredet sich ganz gerne mit seinen ebenso Fußball-begeisterten Freunden in der lokalen Sportbar. Dort genießt man dann die Live-Spiele bei einem Bier, fachsimpelt mit den Freunden und Tischnachbarn ob das nun ein Foul war oder wieso der Liniensrichter unkorrekterweise auf Abseits entschieden hat. Oder man schaut sich die Spiele bei Sky in den heimischen vier Wänden an, wo die bequeme Couch, das Bier aus dem Kühlschrank und vielleicht noch ein paar kleine Snacks warten. Denn die könnte man wirklich gebrauchen.

Sky im Fußball-Rausch

Denn dieses Wochenende ist zusammen mit dem kommenden Montag das große Finale des aktuellen Fußball-Marathons auf dem Bezahlsender Sky. Mehr als 140 Spiele zeigte das ehemalige Premiere im Zeitraum vom 12.September bis einschließlich Montag dem 6. Oktober. Alleine 132 Spiele davon live zeigt bzw. zeigte Sky sogar exklusiv. Auch die Statistik hat viel bereit gehalten für den Fußball-Fan: In bisher 119 Spielen sind über 321 Tore gefallen und das verteilt auf über fünf Wettbewerbe. Ein Highlight ist das morgige Stadtderby zwischen Arsenal London und dem FC Chelsea im Rahmen der Premier League. Das ist dahingehend besonders, da sich mit André Schürrle im Kader des FC Chelesea und Per Mertesacker, Mesut Özil sowie Lukas Podolski in den Reihen des FC Arsenal gleich vier Spieler der FIFA Weltmeister 2014 gegenüber stehen.

Der Montag wird schließlich mit dem Spitzenspiel der 2. Bundesliga zwischen RB Leipzig und dem 1. FC Heidenheim beendet, nachdem heute Nachmittag die Partie Borussia Dortmund gegen den Hamburger SV stattgefunden hat. Kunden der Deutschen Telekom sogar in einem speziellen Paket auf ihrem Smartphone mitverfolgen können (zum Beitrag). Dabei warten viele auf Sky Go für Android.

Quo Vadis Sky Go Android – Eine App die nicht kommen will

Denn eines hat Sky noch immer nicht auf die Reihe bekommen und das ist Sky Go für Android. Obwohl Millionen Geräte im Umlauf sind und der Marktanteil in Deutschland bei über 82,3 Prozent liegt (Quelle: Statista), denkt man erst seit diesem Jahr überhaupt über die Umsetzung einer Sky Go Android App nach. Allerdings keimt ein wenig Hoffnung für Android-Besitzer, seit BSkyB Mehrheitseigner von Sky Deutschland geworden ist (zum Beitrag): Das britische Unternehmen hat bereits sehr erfolgreich Sky Go für Android in sein Angebot aufgenommen.

Vielleicht schafft das ja sogar ein neues Kundenwachstum, sobald die Sky Go Android App auch für deutsche Kunden verfügbar ist. Immerhin ist das Unternehmen auf dem gutem Weg erstmals schwarze Zahlen zu schreiben.

[Quelle: Sky]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,421 Sekunden