Firefox Mobile streamt jetzt zu Chromecast und Roku

Geschrieben von

Firefox Mobile für Chromecast

Die heimischen vier Wände werden zunehmend vernetzter und eine nicht ganz unwichtige Roll spielen dabei Smartphone und Tablet. Immer mehr Apps unterstützen zum Beispiel das Streamen von Medien und ab sofort gehört dazu auch der Firefox Mobile Browser der Mozilla Foundation für Android. Genutzt werden dafür die zwei beliebtesten Lösungen zum Streamen.

Um genau zu sein lassen sich aus dem Firefox Mobile heraus mit nur zwei Klicks Videos von Websites auf einem Chromecast oder einer Roku Set-Top-Box wiedergegeben werden. Vorausgesetzt das Update ist bereits auf dem Android-Gerät installiert, ist das Streamen kinderleicht. Wird ein kompatibles Video gefunden, erscheint in der Adressleiste ein kleines Icon, mit welchem man eine Liste der verknüpften Streaming-Geräte einsehen kann. Nun nur noch auf das gewünschte Gerät drücken – Chromecast oder Roku – und schon wird das Video aus dem Firefox Mobile heraus an den Fernseher gestreamt.

Firefox-Browser schnell/privat
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot

Allerdings haben die Entwickler des Firefox Mobile sich auch ein wenig Gedanken über das Feature an sich gemacht, denn man kann die Wiedergabe auf dem Fernseher aus dem Browser heraus steuern. Die Media Conrol genannte Leiste erscheint am unteren Rand des Android-Gerätes automatisch bei der Wiedergabe von Videos und erlaubt das Starten, Pausieren und Anhalten der Videos. Was praktisch ist: Selbst wenn man weiter surft oder einen neuen Tab öffnet, bleibt die Media Control Leiste im Firefox Mobile offen.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


220 Abfragen in 0,603 Sekunden