Firmware-Plattform für HTC Geräte musste geschlossen werden

Geschrieben von

htc_new

Android ist ein Betriebssystem, dass auf den Kernel von Linux aufsetzt und demnach den Lizenzen nach ebenfalls als Open Source verfügbar sein. Das wird durch den AOSP-Zweig sichergestellt, aus dem jeder der die Kenntnisse und Tools dazu besitzt, sich für sein Gerät das Betriebssystem kompilieren kann. Der Community-Gedanke ist bei Android also sehr groß.

Das hat unter anderem dazu geführt, dass beispielsweise das Forum der XDA Developers mit zur größten Community rund um Hard- und Software für Android geworden ist. Dort tummeln sich unzählige Entwickler, Modder und andere Bastler, die das Beste aus ihren Geräten herausholen und das auch noch den anderen Community-Mitgliedern bereitstellen. Selbst Hersteller wie ASUS oder Sony Mobile haben den Wert der Community erkannt und engagieren sich daher in der Community.

Nur manchmal gibt es auch Hersteller, die mit eher unangenehmen Aktionen gegen eine Community auffallen. Jüngstes Beispiel dafür ist der taiwanische Konzern HTC, welcher die Community HTCRUU.com hat schließen lassen. Zwar ist das fairerweise ohne gerichtliche Schritte vollzogen worden, dennoch ist es ein herber Schlag für die Community, auch wenn aus rein rechtlicher Sicht der Schritt von HTC unausweichlich war. Immerhin hatte HTCRUU.com neben den gehosteten Firmwares für diverse HTC Smartphones die Markenrechte von HTC verletzt. Zum Beispiel wurde der Konzernname in der Domain verwendet und auch das Logo wurde ohne der Einwilligung von HTC verwendet, was den Konzern letzten Endes zu diesem Schritt veranlasste.

Insofern war die Schließung von HTCRUU-com nur eine Frage der Zeit gewesen, HTC hat das aber fairerweise wie schon erwähnt ohne richterlichen Beschluss durchgezogen. Ob allerdings auch eine andere, für die HTC-Community bessere Lösung des Problems möglich gewesen wäre, entzieht sich unserer Kenntnis.

[Quelle: Reddit | via AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Christo1980 schreibt:

    Großer Fehler, hätten Lieber mit einsteigen sollen und die Seite Fördern…. z.B. mit Treibern bzw. den Code’s ihrer Modelle.

  2. Pingback: Scheinheilig oder was anderes: HTC unterstützt weiter die Entwickler-Community | anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: HTC: Das Hosten von Custom ROMs ist erlaubt | anDROID NEWS & TV

  4. Pingback: Für den Notfall-Plan: Factory-Images des Nexus 4 sind wieder online | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,423 Sekunden