[FLASH NEWS] 007 lässt grüßen: Land Rover lässt sich via Smartphone fernsteuern!

Geschrieben von

land_rover_fernbedienung_flashnewsWer erinnert sich nicht an die Kinoszene in der James Bond auf der Rückbank eines 7er BMW in Deckung liegend das Fahrzeug via Smartphone steuert. Nun präsentiert Land Rover genau eine solche Funktion in einem herkömmlichen Land Rover Sports Jeep. In einem Video zeigt das Unternehmen wie das Fahrzeug beispielsweise in unwegsamen Gelände durch das Smartphone gelenkt und gefahren wird.

Land Rover Sports ferngesteuert

Was von vielen in dem 007 Blockbuster „Der Morgen stirbt nie“ von vielen belächelte wurde hat das Unternehmen Jaguar Land Rover nun in die Realität umgesetzt. Mittels einem Smartphone lässt sich über den Touchscreen der Land Rover Sports fernsteuern. Dazu baut die App eine Bluetooth-Verbindung zum PKW auf, womit auch gleichzeitig gewährleistet wird dass der Land Rover Sports Jeep nicht zu weit vom Fahrzeugführer entfernt ist. In dem Video wird nun so die Möglichkeit gezeigt, wie durch die Fernsteuerung es dem ausstehenden Fahrer ermöglicht wird, durch eine direkte optische Erkennung von Hindernissen so das Fahrzeug sicher in schwerem Gelände zu manövrieren.

Mit Sicherheit ist das kein Szenario dem wir Tag täglich ausgesetzt sind, sodass eine solche Fernsteuerung über das Smartphone schon eher zum Einsatz kommt, wenn das Auto mal wieder so zu geparkt ist, dass man im Grunde nur noch über den Kofferraum einsteigen könnte ohne rechts und links den Lack der Türen zu beschädigen.

Auch BMW verfügt in seinem auf der CES 2015 vorgestellten BMW i3 bereits schon über die Möglichkeit mittels Smartphone oder Smartwatch sein Fahrzeug autark ein- und ausparken zu lassen.

Wir dürfen also gespannt sein wann und zu welchem Preis uns Range Rover diese nette kleine Auto-Fernbedienung für unser Smartphone in die Hände geben wird. Ein besonderes Augenmerk sollte dann auch noch einmal auf das Thema Sicherheit im Bezug auf feindlicher Übernahme des Fahrzeuges, durch einen Hackangriff auf die Bluetooth-Verbindung des Smartphones gelegt werden.

[Quelle: Range Rover | via Golem]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,410 Sekunden