[FLASH NEWS] Android 6.0 Marshmallow auf dem Samsung Galaxy Note 4

Geschrieben von

Android 6.0 Marshmallow für das Samsung Galaxy Note 4

Wenn bei Samsung alles nach Plan geht, dann bekommt noch dieses Jahr das Samsung Galaxy Note 5 ein offizielles Update auf Android 6.0 Marshmallow. Weitere Android Smartphones sowie das ein oder andere Android Tablet werden erst später folgen. Nach den ersten Leaks mit Fotos vom Note 5 ist nun das Samsung Galaxy Note 4 an der Reihe gewesen und das sogar in Videoform.

Erst vor zwei Tagen tauchte bei NapiDroid völlig überraschend ein Update für das Samsung Galaxy Note 4 (zum Test) auf, welches Android 6.0 Marshmallow und ein paar weitere Samsung-eigene Anpassungen mit sich brachte. Nun hat YouTuber ardaiaron genau diese Firmware in einem Video festgehalten und zeigt, auf was sich Besitzer des 2014er Flaggschiff-Modells freuen können.

Android 6.0 Marshmallow im Video

Auffällig ist, dass die vom Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy Note 5 bekannte TouchWiz Oberfläche auch weiterhin nicht auf das Samsung Galaxy Note 4 kommen wird. Fast schon traditionell bleiben auf offiziellem Wege die neueren TouchWiz-Versionen nur für die jeweils aktuellen Top-Modelle vorbehalten, was die Echtheit der Firmware untermauert.
Neu sind mit dem Android 6.0 Marshmallow hingegen die rundlichen und nicht mehr eckigen App-Icons sowie die beiden Shortcuts auf dem Sperrbildschirm. Zusätzlich spendiert Samsung dem Galaxy Note 4 sehr zur Freude einige der Galaxy Note 5 Funktionen wie das runderneuerte S-Pen-Menü oder die Screen Off Notizen für S Notes. Abgesehen davon zeigt das Video mit Android 6.0 Marshmallow keine weiteren Auffälligkeiten, die von Samsung stammen.

Unter anderem bringt die neue Android-Version einen erheblich verbesserten Doze-Modus mit sich, Angaben zum Status der Sicherheitspatches, man kann einzelnen Apps für Android 6.0 Marshmallow direkt Berechtigungen entziehen und tiefgreifendere Details zum Energieverbrauch einsehen. Diese und weitere Funktionen wie Google Now on Tab haben wir für euch im folgenden Artikel zusammen getragen.

Android 6.0 Marshmallow – Was ist alles neu? [Android für Anfänger]

Eine Sache lässt bei dem Video aber dann doch stutzig werden: Das Google-typische Easter Egg in den Android-Informationen ist das Unicode-Smiley anstelle des Flappy-Bird-inspirierten Minispiels. Das lässt den Schluss zu, dass es sich noch um eine frühe – aber sehr stabil wirkende – Version des finalen Updates handeln muss. Wenn die zuletzt veröffentlichten Informationen stimmen, dann ist das finale Update für das Samsung Galaxy Note 4 sowieso nicht vor Februar 2016 zu erwarten (zum Beitrag).

[Quelle: ardaiaron]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,404 Sekunden